Jennifer Aniston nutzte vor dem offiziellen Instagram-Debüt einen „geheimen Stalker“-Account

Jennifer Aniston benutzte vor ihrem offiziellen Instagram-Debüt einen „geheimen Stalker“-Account. Foto: Twitter

Jennifer Aniston hat die Welt erschüttert, seit sie ihr Debüt auf Instagram gegeben hat, nachdem sie ihre Fans am längsten warten ließ.



Prinzessin Diana Hasnat Khan

Der Krimi Nun hat die Schauspielerin verraten, dass sie tatsächlich schon seit geraumer Zeit in der weit verbreiteten Foto-Sharing-App präsent ist, sich aber durch einen Fake-Account vor der Öffentlichkeit verborgen hielt.

Im Interview mit Jimmy Kimmel, dem 50-Jährigen Freunde Die Schauspielerin verschüttete ihre Zeit auf der Social-Media-Plattform und erklärte, dass das geheime Konto tatsächlich zu 'Stalking'-Zwecken existiert habe.

Aniston machte das Geständnis und fügte hinzu: Als ich darüber nachdachte, dachte ich, es sei an der Zeit, die Welt zu verstehen und meinen Zeh in den Social-Media-Pool einzutauchen.

Lesen Sie auch: Jennifer Aniston bricht Instagram mit ihrem knallharten Social-Media-Debüt

eid ferien in pakistan

Während die Schauspielerin ihren geheimen Account nutzte, um sich mit der Anwendung vertraut zu machen, schien sie mehr als bereit zu sein, als sie mit ihrem frisch gemachten offiziellen Instagram an die Öffentlichkeit ging, das buchstäblich das Internet brach.

Kim und Damon Thomas
Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Und jetzt sind wir auch Instagram FRIENDS. Hallo Instagram

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Aniston (@jenniferaniston) am 15. Oktober 2019 um 6:03 Uhr PDT

Ansiton hat es auch geschafft, in nur zwei Tagen und zwei Posts bis zu 11 Millionen Follower zu gewinnen und sich den Guinness-Weltrekord für den schnellsten Account mit einer Million Followern zu sichern.

Empfohlen