Jennifer Aniston entschied sich für Brad Pitt, inmitten von Betrugsgerüchten mit Angelina Jolie

Jennifer Aniston entschied sich für Brad Pitt, inmitten von Betrugsgerüchten mit Angelina Jolie

Jennifer Aniston hatte eine ziemlich chaotische Scheidung von Brad Pitt, die darauf zurückzuführen war, wie er wiederholt beschuldigt wurde, die Schauspielerin mit seiner Co-Starin Angelina Jolie betrogen zu haben.





Während der Zeit, in der die Betrugsgerüchte weit verbreitet waren, zeigte Aniston enormes Vertrauen und Vertrauen in ihren damaligen Ehemann, da sie sich weigerte, an die Prognosen der Medien über Pitts Betrugsskandal zu glauben.

Der Freunde Alaun sprach nach ihrer Trennung mit Eitelkeitsmesse darüber glaubte sie Pitt immer mehr als Boulevardzeitungen.



Melissa Etheridge auf Brad Pitt

Sie sprach auch eine Reihe von Fotos aus seinem geheimen Urlaub mit Jolie in Kenia an, die durchgesickert waren, um ihre Beziehung aufzudecken.

„Ich weiß einfach nicht, was passiert ist. An dieser Stelle würde mich nichts überraschen, aber ich würde ihm viel lieber glauben “, sagte Aniston.

»Ist es ein seltsamer Zeitpunkt? Ja, aber es ist nicht mein Leben. Er trifft seine Entscheidungen. Er kann tun – was auch immer. Wir sind geschieden und Sie können sehen, warum. Sie rief Brad an und sagte: 'Es fehlt ein Sensibilitäts-Chip.'

Apropos die Fotos von Pitt und Jolie, die es sich gemütlich machen, die Krimi star gestand, dass sie schockiert war.

zwanzig 20 weltcup

'Die Welt war schockiert, und ich war schockiert', sagte sie. „Ich wäre ein Roboter, wenn ich sagen würde, dass ich keine Momente der Wut, der Verletzung oder der Verlegenheit verspüre. Ich liebe Brad. Ich liebe ihn wirklich. Ich werde ihn für den Rest meines Lebens lieben. Er ist ein fantastischer Mann“, sagte Aniston.

Empfohlen