Jameela Jamil kritisiert Khloe Kardashians „inakzeptable“ Unterstützung für die „Diätkultur“

Jameela Jamil kritisiert Khloe Kardashians „inakzeptable“ Unterstützung für die „Diätkultur“

Jameela Jamil hat beschlossen, den Rekord über Khloe Kardashians ständige Unterstützung der Ernährungskultur zu verbessern, obwohl sie selbst ein Opfer ihrer Toxizität war.



Es geschah alles auf Instagram, als Reaktion auf Khloe Kardashians Twitter-Erklärung zu Körperbild und Selbstliebe.

Im ersten Tweet hat Jameela deutlich gemacht, dass es mir sehr leid tut, was wir alle in den letzten zehn Jahren mit dir erlebt haben. Es ist so inakzeptabel. Jetzt wäre ein großartiger Zeitpunkt, um Diätkultur in den It-Eimer zu werfen, die Bearbeitung von Fotos einzustellen, die Hilfe zuzugeben, die Sie erhalten, um zu sehen, wie Sie aussehen, und gegenüber Ihren Fans transparent zu sein.

»Das habe ich gesagt. Sie wurde in diesen Geisteszustand gemobbt. Aber jetzt ist auch ein wirklich guter Zeitpunkt, um Operationen zuzugeben, Fotos und Videos auszudünnen und aufzuhören, Teil der Kultur zu sein, die Mädchen wie sie dazu bringt, sich selbst zu hassen. Keine Diätprodukte mehr. Kein 'Rachekörper' mehr.'

Selbst als ein Fan auf die „widersprüchliche“ Natur ihres Tweets hinwies, erklärte Jameela ihre Haltung, bevor sie schloss: „Ich fordere jetzt ihre Reaktion darauf, sie zu umarmen, anstatt sie zu ändern und darüber zu lügen und dabei Millionen von Frauen zu schaden.“ . Es sind zwei verschiedene GRIM-Probleme, die sich gegenseitig nähren.


Empfohlen