Iran startet kommerzielle Flüge nach Afghanistan: al-Alam TV

Mahan Air ist nach der staatlichen Iran Air die zweitgrößte iranische Fluggesellschaft. Foto AFP

Mahan Air ist nach der staatlichen Iran Air die zweitgrößte iranische Fluggesellschaft. Foto AFP

  • Ein Flugzeug von Mahan Air ist am Mittwoch in Kabul mit 19 Passagieren an Bord gelandet.
  • Der Iran hatte den Linienverkehr nach Kabul eingestellt, nachdem die Taliban im vergangenen Monat die Hauptstadt erobert hatten.
  • Die iranische Zivilluftfahrtbehörde kündigte die Unterbrechung der Flüge nach Kabul aus Sicherheitsgründen an.

DUBAI: Iran hat Passagierflüge nach Afghanistan wieder aufgenommen, berichtete der staatliche iranische Fernsehsender al-Alam am Mittwoch.



In Kabul sei am Mittwoch ein iranisches Mahan-Flugzeug mit 19 Passagieren aus der Stadt Mashhad gelandet, hieß es.

Der Linienverkehr nach Kabul war nach der Einnahme der afghanischen Hauptstadt durch die Taliban im vergangenen Monat eingestellt worden, da die iranische Zivilluftfahrtbehörde aus Sicherheitsgründen eine Unterbrechung der Flüge nach Kabul ankündigte.

Elin Musk Nettowert

Mahan Air, die zweitgrößte iranische Fluggesellschaft nach der staatlichen Iran Air, flog zuvor zweimal pro Woche zwischen Mashhad und Kabul.


Zusätzliche Eingabe von AFP.

Empfohlen