Instagram lässt Benutzer bevorzugte Geschlechtspronomen auswählen

SAN FRANCISCO: Instagram ermöglichte es englischsprachigen Benutzern, Profile zu verbessern, um neue Geschlechtspronomen anzuzeigen, die sie in Konversationen auf sie anwenden möchten.

Das fotozentrische soziale Netzwerk wurde zum neuesten Internetdienst, der über die einfachen „er“ oder „sie“-Bezüge hinaus auf Pronomen hinausging, die von Personen mit alternativer Geschlechtsidentität bevorzugt werden.





Ende der britischen Monarchie

'Fügen Sie Ihrem Profil Pronomen hinzu', sagte Instagram in einem Tweet.

'Das neue Feld ist in einigen Ländern verfügbar, weitere sind in Planung.'



Laut einer Demonstration der Option von AFP in den Vereinigten Staaten können Instagram-Benutzer wählen, ob die Pronomenauswahl öffentlich oder nur Freunden im Dienst angezeigt werden soll.

Zu den Pronomenoptionen gehörten 'them' und 'ihrs' zusammen mit nichtbinären 'co', 'ze' und anderen, die auf einer Ressourcen-Center-Seite auf der Website der University of California, Davis, geteilt wurden.

Kate Middleton in Baby

'Wir geben den Leuten mehr Werkzeuge, um sich auf Instagram auszudrücken', sagte der Facebook-eigene Dienst als Antwort auf eine AFP-Anfrage.

'Das Teilen von Pronomen wurde von unserer Community weithin angenommen, und wir hoffen, mit dieser Funktion die Akzeptanz weiter zu normalisieren.'

Instagram fügte hinzu, dass es sich mit Interessengruppen zu Pronomenoptionen beraten habe.

Die Ergänzung zu Instagram-Profilen wurde weltweit auf Englisch eingeführt, wobei laut Instagram daran gearbeitet wurde, auf andere Sprachen auszuweiten.

Empfohlen