Inderin soll auf dem Heimweg von der Arbeit von Taxifahrer vergewaltigt worden sein

Bilddarstellung. Datei

Bilddarstellung. Datei

  • Das Opfer soll auf dem Heimweg von der Arbeit vergewaltigt worden sein.
  • Ein Taxifahrer fuhr das Opfer an eine abgelegene Stelle und vergewaltigte sie.
  • Das Opfer wurde gebeten, die Rücksitze für andere Passagiere freizugeben.

GURUGRAM: In der Stadt Gurgaon, offiziell bekannt als Gurugram, im Norden des Bundesstaates Haryana, soll eine Inderin in einem Taxi von ihrem Fahrer vergewaltigt worden sein. Zee-Neuigkeiten gemeldet.



Das Opfer soll ein Angestellter eines Bekleidungsmarken-Outlets in einem renommierten Einkaufszentrum in Gurugram sein. Sie war gerade von der Arbeit nach Hause zurückgekehrt, als sich der tragische Vorfall ereignete.

Laut dem Bericht sagte der Polizeisprecher von Gurugram Die Hindustan-Zeiten sagte, während er den unglücklichen Vorfall erzählte, dass der Taxifahrer, dem das Opfer signalisiert hatte, auf der Mehrauli-Gurgaon Road anzuhalten, sie angeblich gebeten hatte, auf dem Vordersitz zu sitzen.

Ähnliche Artikel

  • Inderin soll vier Tage lang von 40 Männern vergewaltigt worden sein
  • Indische Frau nach Gruppenvergewaltigung mit Ziegeln zu Tode geschlagen
  • Dänin in indischer Hauptstadt gruppenvergewaltigt: Polizei

Die Veröffentlichung zitierte den Sprecher mit den Worten: Der Fahrer sagte dem Opfer, dass er andere Passagiere nach Delhi befördern würde, damit sie die Beifahrersitze für sie verlassen sollte.

Der Fahrer habe das Opfer kurz nachdem sie das Taxi bestiegen und vergewaltigt hatte, an einen einsamen Ort gefahren, sagte der Polizeisprecher und fügte hinzu, dass der Fahrer das Opfer nach der grausamen Tat nahe der Grenze zu Aya Nagar abgesetzt und geflohen sei.

Auch andere Medienberichte unterstützten die im Auftrag der Polizei abgegebene Aussage.

Das Opfer meldete die Tragödie am Freitag, 30. Juli, bei der zuständigen Polizeidienststelle, woraufhin eine erste Informationsanzeige (FIR) registriert und das Opfer zur ärztlichen Untersuchung geschickt wurde, lesen Sie den Bericht.

Empfohlen