Indischer Arzt, der Rizwan behandelte, bezeichnet seine Genesung als „Wunder“

- Khaleej Times

- Khaleej Times

Der pakistanische Batter-Wicket-Keeper Mohammad Rizwan stand im Rampenlicht dafür, Herzen zu gewinnen, indem er im Halbfinale der T20-Weltmeisterschaft in Dubai ein fabelhaftes Inning spielte, obwohl er krank war.



Der Wicketkeeper-Batter erzielte 67 Runs mit 52 Bällen mit Hilfe von vier Sixes und drei Boundaries, während Pakistan den Aussies ein herausforderndes Ziel mit 177 Runs vorgab. Obwohl sein Klopfen von Matthew Wades Heldentaten überschattet wurde, wurde Rizwans Engagement von allen geschätzt.

Vor dem Halbfinale hatte Rizwan eine Grippe und verbrachte zwei Nächte in einem Krankenhaus in Dubai, wo er auf der Intensivstation (ICU) untergebracht war.

Berichten zufolge hatte er eine schwere Brustentzündung entwickelt und wurde medizinisch betreut.

Der Cricketspieler zeigte jedoch große Stärke und Willenskraft, als er sich wieder fit für das Match machte und sogar so gut spielte, dass er die meisten Runs im Match erzielte.

Der indische Arzt, der Rizwan im Krankenhaus behandelte, war überrascht über die schnelle Genesung des schwerkranken Kricketspielers, berichtete Khaleej Times gemeldet.

Mujhe khelna hai, team k sath rehna hai, (ich möchte spielen und mit dem Team zusammen sein), zitierte die Veröffentlichung Rizwan als den Ärzten.

Der Lungenfacharzt Dr. Saheer Sainalabdeen sagte, Rizwan habe den starken Wunsch, in diesem entscheidenden Spiel für sein Land zu spielen.

Er war stark, entschlossen und selbstbewusst. Ich bin erstaunt, wie schnell er sich erholt hat, sagte der Arzt.

königliches Baby Nummer 4

Laut dem Arzt schienen Erholung und Fitness vor dem Spiel mit der Schwere von Rizwans Gesundheitszustand unrealistisch und jeder andere hätte etwa eine Woche gebraucht, um sich in diesem Zustand zu erholen.

Er sagte weiter, dass es Rizwans körperliche Fitness und Ausdauer waren, die ihm halfen, sich in diesem Tempo zu erholen.

Nachdem er aus dem Krankenhaus entlassen und für fit erklärt wurde, schenkte Rizwan Dr. Sainalabdeen ein signiertes Trikot, als er sich gegenüber dem Arzt und seinem Team bedankte.

Empfohlen