Indien ernennt Ajay Bisaria zum neuen HC für Pakistan

NEU-DELHI: Indien hat Ajay Bisaria zum neuen Hochkommissar für Pakistan ernannt, um Botschafter Gautam Bambawale zu ersetzen, teilten Quellen am Sonntag mit.

Bisaria war derzeit indischer Botschafter in Polen. Quellen sagten, der neue Hochkommissar werde Pakistan im Oktober erreichen.



Bambawale soll zum Botschafter Indiens in China ernannt worden sein.

Laut indischen Medienberichten war der Grund für die hochrangige diplomatische Umwälzung die Ernennung des indischen Botschafters in China, Vijay Gokhale, zum Sekretär für Wirtschaftsbeziehungen im indischen Außenministerium.

Gokhale soll eine wichtige Rolle in der Doklam-Krise im Zusammenhang mit dem Grenzkonflikt zwischen Indien und China gespielt haben.

Während der Amtszeit von Bambawale erlebten die Beziehungen zwischen Pakistan und Indien mehrere Höhen und Tiefen, wobei das bemerkenswerteste Szenario darin bestand, dass die pakistanischen Streitkräfte den indischen Spion Kulbhushan Jadhav in die Hände bekommen.

Jadhav wurde am 3. März 2016 durch eine Spionageabwehroperation aus dem Gebiet Mashkel in Belutschistan festgenommen. Sein Todesurteil durch das Generalfeldgericht wurde vom Generalstabschef der Armee, General Qamar Javed Bajwa, bestätigt.

Empfohlen