Ind vs Eng: Pitch Invader Jarvo kommt wieder zurück, diesmal als Schlagmann

Sicherheitseskorten begleiten den Pitch-Eindringling Jarvo während des dritten Testspiels zwischen Indien und England in Headingley am 27. August 2021. — Twitter

Sicherheitseskorten begleiten den Pitch-Eindringling Jarvo während des dritten Testspiels zwischen Indien und England in Headingley am 27. August 2021. — Twitter

  • Jarvo unterbricht das laufende Spiel zwischen Indien und England in Headingley.
  • Jarvo kommt als indischer Schlagmann verkleidet.
  • Die Security eskortiert ihn, nachdem sie realisiert hat, was los war.

Pitch Invader Jarvo tat es am Freitag erneut und unterbrach ein laufendes Spiel zwischen Indien und England, und diesmal war er als Schlagmann der Men In Blue verkleidet.





Jarvo kam während des dritten Tests in Headingley direkt nach Rohit Sharmas Entlassung als indischer Schlagmann verkleidet, als er es schaffte, die Sicherheitsvorkehrungen zu durchbrechen und die Mitte des Spielfelds zu erreichen.

Als die Sicherheitskräfte erkannten, was passiert war, trugen sie ihn aus dem Spielfeld, aber Jarvo versuchte erneut, sie davon zu überzeugen, dass er ein indischer Spieler ist.



mark wahlberg 9/11 toronto

Letzte Woche waren indische Spieler und Zuschauer amüsiert, als Jarvo am dritten Tag des zweiten Tests zwischen Indien und England im legendären Lord's Cricket-Stadion das Spielfeld betrat.

'Der Fan, der ein Team India-Trikot anzog, auf dem 'Jarvo' und '69' prangten, ging nach dem Mittagessen lässig auf das Feld, um sich dem indischen Team anzuschließen, und begann, Feldwechsel zu bestellen.' Nachrichten 18 gemeldet.

Es dauerte einige Zeit, bis das Sicherheitsteam erkannte, dass der Mann sich tatsächlich als indischer Spieler ausgab. Später eskortierten sie ihn heraus und ließen alle in Split zurück.

Pubg Godzilla vs Kong

Die wiedererstarkte Pujara führt Indiens Widerstand an

Unterdessen orchestrierte Cheteshwar Pujara Indiens temperamentvollen Widerstand mit einer ungeschlagenen Karriere-Wiederbelebung von 91, aber England blieb auf Kurs für einen seriengleichen Sieg im dritten Test in Headingley.

Unter dem Druck, seinen Platz in der Mannschaft zu retten, fügte Pujara 82 Runs mit Rohit Sharma und 99 mit Virat Kohli hinzu, um Indien auf 215-2 zu lenken, als schlechtes Licht das Spiel am dritten Tag stoppte.

Indien liegt immer noch 139 Runs zurück, aber es war eine stark verbesserte Leistung der Touristen, die in ihren ersten Innings für 78 geschrumpft waren, um auf dem Rückfuß zu sein.

Kapitän Kohli, der bisher eine verhaltene Serie hatte, schlug auf 45 und würde hoffen, die gute Arbeit fortzusetzen, wenn sie am Samstag wieder aufgenommen wird.

Nachdem Indien einen massiven Vorsprung von 354 kassiert hatte, brauchte es einen starken Start von seinem Auftakt, aber Craig Overton verweigerte ihn.

KL Rahul war auf sechs, als er erfolgreich ein lbw-Urteil gegen ihn aufhob, aber das spielte am Ende keine Rolle.

Overton entließ Rahul für acht, was ihm einen Edge verlieh, und Jonny Bairstow tauchte nach links ab, um einen atemberaubenden einhändigen Catch beim zweiten Slip auf dem Schlag des Mittagessens zu pflücken.

Rohit und Pujara weigerten sich jedoch, das Handtuch in der wicketlosen Sitzung nach dem Mittagessen zu werfen.

Liste der Nazis Hassan-Songs

Rohit war damit zufrieden, den Ball herumzuschubsen, aber gelegentlich konterte er, wie zum Beispiel, als er eine steigende Ollie-Robinson-Auslieferung für sechs über die Slip-Kordon führte.

Pujara kam heraus, um mit seinem Team in einer Notlage und unter wachsendem Geflüster über seine Zukunft zu schlagen, nachdem er in seinen vorherigen 12 Innings auf eine Fünfzig verzichtet hatte.

der atlantik meghan markle

Als ob er die Kritik an seiner bescheidenen Trefferquote zum Schweigen bringen wollte, erreichte der Schlagmann drei frühe Grenzen, fuhr mit einer Lauf-A-Ball-Rate, bevor er seinen Kopf senkte und sich auf den Wiederaufbau konzentrierte.

Robinson beendete den florierenden Stand kurz nach der Teepause, als er Rohit lbw für 59 gefangen hielt, eine Entscheidung, die der Schlagmann ohne Erfolg überprüfte.

Pujara zog Overton nach einer Grenze, um ein zeitgemäßes halbes Jahrhundert hervorzubringen, das etwas von dem Druck nehmen würde, der auf ihn gestiegen ist.

Seine Dringlichkeit, ein Tor zu erzielen, wurde am besten veranschaulicht, als Pujara, berühmt für seine konventionelle Schlagkraft, sich zu einer steigenden Robinson-Auslieferung zurückzog, um einen kühnen Rampenschuss über die Slipfielder für eine Grenze zu spielen.

Zuvor verlor England seine letzten beiden Wickets schnell, um für 432 in ihrer robusten Antwort auf Indiens magere erste Innings-Gesamtzahl zu sein.


— Zusätzliche Eingaben von Reuters

Empfohlen