Imelda Staunton ist die letzte Elizabeth in 'The Crown'

Imelda Staunton sagte in einer Erklärung, sie fühle sich wirklich geehrt, 'The Crown' zu Ende zu bringen

Die britische Schauspielerin Imelda Staunton wird in der letzten Staffel der preisgekrönten Fernsehserie eine ältere Königin Elizabeth spielen Die Krone , sagte der Schöpfer der Show am Freitag.



Die Netflix-Serie über die britische Königsfamilie werde nach fünf Staffeln und nicht nach den ursprünglich vorgesehenen sechs Staffeln enden, sagte Autor und ausführender Produzent Peter Morgan.

Staunton, am besten dafür bekannt, die rachsüchtige Beamtin des Zaubereiministeriums Dolores Umbridge in der Harry Potter Filme, übernimmt die Nachfolge von Olivia Colman, die in der dritten Staffel und der noch zu veröffentlichenden vierten Staffel von die Monarchin im mittleren Alter spielte Die Krone .

Staunton sagte in einer Erklärung, dass sie sich aufrichtig geehrt fühle, zu nehmen Die Krone zu seinem Abschluss.

Die Krone , dessen erste beiden Staffeln etwa 130 Millionen US-Dollar gekostet haben, dramatisiert Schlüsselereignisse im Leben und der Herrschaft von Königin Elizabeth, der dienstältesten Monarchin der Welt. Claire Foy als junge Königin und Colman gewannen beide Golden Globes für ihre Leistungen und die Serie wurde seit ihrem Start im Jahr 2016 mehrfach ausgezeichnet.

Anfangs hatte ich mir vorgestellt, dass ‚The Crown‘ sechs Staffeln lang laufen würde, aber jetzt, da wir mit der Arbeit an den Geschichten für die fünfte Staffel begonnen haben, ist mir klar geworden, dass dies der perfekte Zeitpunkt und der perfekte Ort ist, um aufzuhören, sagte Morgan in einer Erklärung.

Empfohlen