'Ich fliege morgen nach Pakistan': Chris Gayle hebt die Stimmung der pakistanischen Fans

Chris Gayle sagt, nach Pakistan zu gehen. Datei Foto.

Chris Gayle sagt, nach Pakistan zu gehen. Datei Foto.

Der westindische Cricketspieler Chris Gayle entzündete das Internet mit seinem Tweet 'Ich gehe morgen nach Pakistan', und eine große Anzahl pakistanischer Fans lobte ihn auf Twitter dafür, dass er in Zeiten der Not hinter dem Land stand.



Die Aussage des Cricketspielers wurde bald zum Top-Trend auf Twitter in Pakistan.

Der 41-jährige Allrounder kündigte an, nach Pakistan zu fliegen, und lud auch andere ein, ihn in das Cricket-verrückte Land zu begleiten.

„Ich fahre morgen nach Pakistan, wer kommt mit mir?“ Chris Gayle hat getwittert. Das Pakistan Cricket Board hat seinen Tweet retweetet.

Eine renommierte Cricket-spezifische Website sagte auch, Chris Gayle habe den pakistanischen Fans die Nachrichten gegeben, die sie wollten.

Es ist nicht klar, ob Gayle nach Pakistan kommt oder nicht. Mehrere pakistanische Cricket-Fans drückten jedoch ihre Freude aus und begrüßten seine Aussage.

Auch der pakistanische Linksarm-Schrittmacher Muhammed Amir begrüßte den jamaikanischen Cricketspieler in Pakistan. „Wir sehen uns dort, Legende“, hatte Amir getwittert.

Amir kritisierte Neuseeland dafür, dass es die am meisten erwartete Pakistan-Tour abgebrochen hatte, und sagte, die Entscheidung werde dich [Neuseeland] in Zukunft beißen.

[Hallo Neuseeland] Vielleicht werden wir als Pakistaner [ihr] verzeihen, weil wir eine liebevolle Nation sind, aber diese Tat wird [dich] in Zukunft mit Sicherheit beißen“, sagte er auf der Microblogging-Website.

Viele Cricketfans lobten Chris Gayle für seine Entscheidung und begrüßten ihn auf pakistanischem Boden. Einige Benutzer sagten, der Cricketspieler habe die Herzen der pakistanischen Cricket-Fans auf der ganzen Welt erobert.

Kurz vor dem Auftakt der ODI-Serie im Rawalpindi Cricket Stadium hat sich der Vorstand des New Zealand Cricket (NZC) am Freitag unter Berufung auf einen Sicherheitsalarm seiner Regierung von der mit Spannung erwarteten Tour zurückgezogen. Die pakistanischen Behörden versicherten dem Team absolute Sicherheit, bestanden aber darauf, die Serie abzubrechen.

Die PCB sagte in einer Erklärung, die NZC habe sie darüber informiert, dass sie beschlossen habe, die Serie aus Sicherheitsgründen abzusagen, und fügte hinzu, dass dies ihre einseitige Entscheidung war.

Empfohlen