ICC U-19 Cricket World Cup 2018 Zeitplan bekannt gegeben

Pakistanische U-19-Mannschaft im Jahr 2015

Der International Cricket Council (ICC) hat den Zeitplan für die U19-Weltmeisterschaft bekannt gegeben, die vom 13. Januar bis 3. Februar 2018 in Neuseeland ausgetragen wird.





Titelverteidiger West Indies eröffnet seine Kampagne gegen Gastgeber Neuseeland im ersten Tag-Nacht-Spiel der Gruppe A der U-19-Cricket-Weltmeisterschaft, an der 16 Teams an sieben Austragungsorten in vier Städten teilnehmen werden – Christchurch, Queenstown, Tauranga und Whangarei.

Pakistan wird am 13. Januar, dem Eröffnungstag des Turniers, sein erstes Spiel gegen Afghanistan bestreiten.



Die 10 Testnationen (vor der kürzlichen Aufnahme von Afghanistan und Irland) qualifizierten sich automatisch für das Event, zusammen mit dem besten Finisher der letzten Ausgabe, Namibia.

Zu den ehemaligen Alumni des ICC U-19 Cricket World Cup gehören die aktuellen Kapitäne Steve Smith (Australien), Virat Kohli (Indien), Kane Williamson (Neuseeland) und Sarfraz Ahmed (Pakistan).

Die anderen Teams in Gruppe A sind Südafrikas Meister von 2012 und Kenia, der sich für Afrika qualifiziert hat. Die dreimaligen Meister Indien und Australien spielen in der Gruppe B zusammen mit Simbabwe und dem ostasiatisch-pazifischen Qualifikanten Papua-Neuguinea.

Bangladesch, Kanada, England und Namibia bilden die Gruppe C, während die zweifachen Meister Pakistan, Sri Lanka, der Asien-Qualifikationsspieler Afghanistan und der Europa-Qualifikationsspieler Irland die Gruppe D in der 11. Ausgabe des Turniers und der dritten in Neuseeland bilden.

Das Finale wird am 3. Februar im Bay Oval in Tauranga ausgetragen, während beide Halbfinals am 29. und 30. Januar im Hagley Oval in Christchurch ausgetragen werden.

Für den ICC U-19 World Cup ist der Eintritt zum Gelände frei.

Lesen Sie den vollständigen Zeitplan Hier .

Empfohlen