Wie viel bekommt Melania Trump, wenn sie sich von Donald Trump scheiden lässt?

Melania Trump (L) steht mit ihrem Ehemann Donald Trump, um während einer Veranstaltung die US-Nationalhymne zu ehren. Foto: AFP/Datei

  • Donald Trump und seine Frau Melania Trump feierten am Freitag ihren 16. Hochzeitstag, aber Scheidungsgerüchte kursieren immer noch
  • Scheidungsanwälte sagen, Melania könnte bis zu 50 Millionen Dollar zusammen mit dem Sorgerecht für ihren Sohn Barron bekommen, wenn sie sich von Trump scheiden lässt
  • Anwälte sagen, Melania könnte mehr verlangen und ihre Eheschließung ändern, wenn sie etwas länger wartet





Sonnenfinsternis Brille meme

Donald Trump und seine Frau Melania Trump haben am Freitag ihren 16. Hochzeitstag gefeiert.

Gerüchte über die Scheidung wurden jedoch noch nicht beiseite geräumt, da Top-Anwälte schätzten, wie viel Melania Trump erhalten würde, wenn sie sich entschließt, ihren Ehemann zu verlassen.



Verwandt : Melania Trump wartet darauf, dass Donald Trump das Amt verlässt, damit sie sich von ihm scheiden lassen kann: Bericht

Kim Kardashian und Ehemann

Laut einem Artikel von Tagesspiegel Unter Berufung auf Top-Anwälte könnte Melania Trump bis zu 50 Millionen US-Dollar und das Sorgerecht für ihren jugendlichen Sohn Barron erhalten, wenn sie sich von Trump scheiden lässt.

Die in New York ansässige Scheidungsanwältin Jacqueline Newman sagt, dass, wenn die ehemalige First Lady sich entschließt, ihre Ehe mit Donald Trump für lange Zeit nach dem Ausscheiden aus dem Weißen Haus fortzusetzen, sie in der Lage wäre, ihre Eheschließung erneut neu zu verhandeln und am Ende mehr zu bekommen .

Harry und Meghan Piers Morgan

Die Londoner Scheidungsanwältin Janette Johnson fügte hinzu, dass der Ehevertrag 'Strafklauseln für Fehlverhalten wie Donalds angebliche Affäre mit dem Pornostar Stormy Daniels' enthalten könnte.

Laut dem Artikel behauptete die ehemalige Beraterin des Weißen Hauses und The Apprentice-Kandidatin Omarosa Manigault-Newman in ihrem Buch von 2018, dass Melania „jede Minute zähle, bis ihr 74-jähriger Ehemann nicht mehr Präsident ist, damit sie sich von ihm scheiden lassen kann“.

Die ehemalige Freundin und Beraterin Stephanie Winston Wolkoff sagte, dass Donald und Melania eine „transaktionale Ehe“ haben, und fügte hinzu, dass „die Dinge zwischen ihnen so schlecht sind, dass sie in getrennten Schlafzimmern im Weißen Haus schlafen“.

Weiterlesen : Melania Trump, die Beziehungsdynamik von Donald Trump hat sich geändert: Psychologin

Empfohlen