Wie Meghan Markle Mutter Doria Ragland ehrte, indem sie das Baby 'Lili' nannte

Meghan würdigte auch ihre Mutter Doria Ragland mit dem Namen ihres Babys 'Lili'.

Meghan Markle und Prinz Harry ehrten nicht nur Prinzessin Diana und Königin Elizabeth, indem sie ihre Tochter nach den beiden benannten, sondern würdigten auch ihre Mutter Doria Ragland mit dem Namen ihres Babys.



Am 6. Juni gaben der Herzog und die Herzogin von Sussex bekannt, dass sie ihre Tochter Lilibet 'Lili' Diana Mountbatten-Windsor willkommen geheißen haben.

Lili, die nach der Blume Lilly benannt ist, spiegelt den Spitznamen von Meghans Mutter Doria für sie wider, dh 'Blume'.

In einem Blog-Beitrag auf ihrer inzwischen nicht mehr existierenden Lifestyle-Site The Tig teilte Meghan ihre Spitznamen mit und schrieb: 'Meg, MM, M & M und Flower (die mich meine Mutter seit meiner Kindheit genannt hat).'

Seit Meghan und Harry nach Kalifornien gezogen sind, haben sie mehr Chancen, Zeit mit ihrer Mutter zu verbringen.

'Sie bekommt definitiv viel von ihrer Kraft von ihrer Mutter', sagte eine Freundin zuvor MENSCHEN .

In der Apple TV+-Dokumentation The Me You Can't See sagte Harry, seine Mutter, Prinzessin Diana, wäre mit dem Leben, das er geschaffen hat, glücklich gewesen.

„Ja, ich habe keinen Zweifel, dass meine Mutter unglaublich stolz auf mich wäre. Ich lebe das Leben, das sie für sich selbst leben wollte, lebe das Leben, das sie uns ermöglichen sollte“, sagte er.

Empfohlen