Wie sich die Geschichte an Bhutto erinnert

Zulfikar Ali Bhutto bei einer Kundgebung. Foto: Datei

Als General Ziaul Haq am 5. Juli 1977 das Kriegsrecht verhängte und Wahlen in 90 Tagen ankündigte, dachte er, der abgesetzte Premierminister Zulfikar Ali Bhutto habe an Popularität verloren und würde von der Oppositionsallianz PNA besiegt werden. Er verschob die Wahlen, nachdem ihm mitgeteilt worden war, dass die pakistanische Volkspartei (PPP) in Bhutto die Wahlen stimmen würde. Zia ließ ihn nicht nur erneut festnehmen, sondern entschloss sich auch, ihn loszuwerden.





Bhutto wurde nach einem umstrittenen Prozess am 4. April 1979 gehängt. Später urteilte die Geschichte und bezeichnete es als „Justizmord“.

Bhutto schrieb seinen Namen als beliebtester Führer des Landes in die Geschichte ein, der nach seinem Tod noch beliebter wurde. Popularität kann jedoch zum Wahlsieg führen, aber manchmal auch an den Galgen. Politische Führer sollten daher die möglichen Folgen von zu viel Popularität und Trotz gut kennen.



Ich bezweifle, dass der Mordfall Bhutto nach 39 Jahren wieder aufgenommen werden muss, da die Geschichte bereits zu seinen Gunsten geurteilt hat. Stattdessen ist es an der Zeit, dass die PPP seinen und den Grundprinzipien der Partei folgt.

Bhuttos Tochter und politische Erbin Benazir wurde zum Beispiel 1988 die Zweidrittelmehrheit entzogen, weil das Establishment befürchtete, BB würde rachsüchtig sein und der Rachepolitik der Beteiligten folgen ihr Vater hängt.

Der ehemalige ISI-Chef Lt. Gen. Hameed Gul (später) gab später zu, dass er mit seiner Einschätzung zu BB falsch lag.

Andere Politiker, darunter der ehemalige Premierminister Nawaz Sharif und sogar die PPP-Führung, können von Bhutto viel lernen.

Bhuttos populäre Basis war in den ländlichen Gebieten, da er seine wahre Stärke von Bauern, Arbeitern und anderen einfachen Leuten schöpfte, die ihn immer noch als Anführer der Massen bewunderten.

Kim K Hochzeitsband

Kein anderer Führer vor und nach Bhutto ging so an die Basis wie er. Seine Unterstützer in Lyari glauben, dass seine Entscheidung, dafür zu sorgen, dass Menschen leicht einen Pass bekommen, um ins Ausland zu gehen, eine 'Mini-Revolution' in ihr Leben gebracht und ihre wirtschaftlichen Bedingungen erheblich verbessert hat.

Für seine Kritiker wurden einige seiner Politiken in Eile und ohne große Planung gemacht, wie die Verstaatlichung, die der Wirtschaft enorme Schäden zufügte. Zweitens machte ihn seine Rachsucht gegenüber seinen Gegnern, sei es in der Partei oder außerhalb, und gegenüber den Medien auch in den Städten und im Mittelstand unbeliebt.

milind soman und ankita

Ein weiterer großer Fehler von Bhutto war, dass er seine Politik von links in die Mitte kippte und dann die Mitte nach rechts formte, was religiöse Parteien stärkte und fortschrittliche Parteien schwächte.

Das Verbot der National Awami Party war neben der Nichtakzeptanz des Wahlergebnisses von 1970 sein größter politischer Fehler.

Trotz all dieser Mängel blieb Bhuttos Popularitätskurve weit vor der seiner Gegner. Sogar die Führer der PNA gaben zu, dass die Partei die Wahlen leicht hätte gewinnen können, wenn die PPP die Wahlen von 1977 nicht um einige Sitze manipuliert hätte.

Hätte Gen Zia den Bericht erhalten, dass PPP die Wahlen im Oktober 1977 verlieren würde, hätte er möglicherweise nicht die extremen Maßnahmen ergriffen, die er tat, sondern eher aus anderen Gründen, um seinen Hals zu retten.

Aber Bhutto war auch für die amerikanische Regierung nicht akzeptabel, die er einst als 'Weißer Elefant' bezeichnete und behauptete, dass sie hinter seinem Leben her sind.

Vielleicht hat Bhutto seine Popularität zu früh nach Zias Kriegsrecht entlarvt, als ihm zum ersten Mal eine Kaution gewährt wurde und eine große Menschenmenge ihn empfing. Sein zweiter Fehler bestand darin, seine Absicht aufzudecken, sich gegen Zia und andere auf Artikel VI der Verfassung zu berufen, falls er an die Macht gestimmt würde.

Sein größter Beitrag besteht darin, Pakistan 1973 seine erste einstimmige Verfassung zu geben und Pakistan nach der Krise von 1971 wieder aufzubauen. Darüber hinaus gehören der Aufbau eines starken islamischen Blocks und der Start von Pakistans Nuklearprogramm zur Auferstehung der demoralisierten Nation dazu, 'Shalwar Kameez' zu einer Nationaltracht zu machen, von vorne zu führen, dem Land seine erste unabhängige Außenpolitik zu geben und die Dritte Welt näher zu bringen seine vielen Erfolge.

'Er war ein echter Nationalist, Gründer des Atomprogramms und seine Art und Weise, wie er mich unterstützt hat, spricht Bände über die Aufrichtigkeit der Person gegenüber dem Land', sagte mir Dr. Abdul Qadeer Khan, der das Atomprogramm des Landes anführte, einmal in einem Interview.

„Bhutto war ein tapferer Mann“, schreibt Syeda Hameed in ihrem neuesten Buch über Bhuttos politische Biografie „Born to be hanging“.

'Zulfiqar Ali Bhutto machte nach seiner Festnahme, in der Haft, während seines Prozesses, während der Anhörung seiner Berufung und danach nie den Eindruck, dass er mutlos war. Er zeigte keine Anzeichen von Verzweiflung oder Verzweiflung“, schreibt sie und zitiert eine in Lahore ansässige Pathologin, Dr. Zeenat Hussain, die von ihrem Besuch im Gefängnis am Tag vor seiner Erhängung berichtete.

Bhutto war ein Mann der Geschichte und während seines Prozesses wurde ihm klar, dass er nicht verschont bleiben würde.

Benazir erzählte mir einmal, dass er immer lächelte, wenn sie versuchte, ihm zu versichern, dass die Weltmächte zu seiner Rettung kommen und um Gnade bitten würden. „Ich erinnere mich noch an dieses Lächeln auf seinem Gesicht. Er sagte mir: 'Sie sind hinter meinem Leben her, weil ich Pakistan und die islamische Welt viel stärker gemacht habe', sagte sie.

Die Art und Weise, wie der Mordfall direkt vor den verstorbenen Richter des Obersten Gerichtshofs von Lahore, Maulvi Mushtaq, gebracht wurde, der eine persönliche Feindschaft mit Bhutto hatte, und die Art und Weise, wie die Berufungsbank zusammengesetzt war, wusste Bhutto, dass die Schrift seit dem Tag des Mordfalls an der Wand war Nawab Mohammad Ahmad Khan wurde aufgenommen.

Anstatt den Fall aus rechtlichen Gründen zu bekämpfen, beschloss er, seinen Namen in die Geschichte einzutragen. Seine Vorlage vor Gericht ist für die Geschichte, nicht für das Gericht. Später wurden seine im Gefängnis verfassten Papiere in einem Buch veröffentlicht, 'Wenn ich ermordet werde'.

In seiner Vorlage vor Gericht sagte er: 'Das Licht ist schlecht, mein Sehvermögen hat sich verschlechtert, meine Gesundheit ist zerstört, da ich fast ein Jahr in Einzelhaft bin, aber meine Moral ist hoch, da ich nicht aus Holz bin, das' brennt leicht.

Aus reiner Willenskraft, unter extrem widrigen Bedingungen, habe ich diese Erwiderung geschrieben. Lassen Sie das ganze Whitepaper kommen. Ich muss mich nicht vor der öffentlichen Meinung verteidigen. Meine Dienste für die Sache unseres Volkes stehen ihnen bevor.'

Bhutto wurde am 4. April 1979 in Rawalpindi gehängt.

shoaib malik sania mirza

Vor seiner Hinrichtung verhafteten die Kriegsrechtsbehörden Tausende von PPP-Mitarbeitern und entfesselten vor Militärgerichten eine Terrorherrschaft, die Parteimitglieder verurteilte und die oberste Führung festnahm. Aber es gibt auch eine andere Seite der Geschichte und Bhutto selbst sagte einmal dem stellvertretenden Vorsitzenden von PPP, Sheikh Rasheed, dass er seine ideologischen Freunde wie JA Rahim, den ersten Generalsekretär der PPP, und Meraj Mohammad Khan, einen Kämpfer bis zuletzt, vermisse.

Während seiner Amtszeit war er in die Falle seiner rechten Berater und Feudalisten getappt, von denen einige mit Zias Regime Kompromisse eingegangen waren.

Bhutto glaubte nie an eine NRO oder einen „Deal“ und lehnte sogar die Gnade für sein Leben ab. Der verstorbene Ghulam Mustafa Jatoi erzählte mir einmal von seinem Treffen mit General Zia in Anwesenheit von General KM Arif, als er flehte, Bhutto zu verschonen, und versicherte, dass die Familie nicht nur aus der Politik aufgeben, sondern ins Ausland gehen würde.

Jennifer Lopez richtiger Name

Als Bhutto kam, um davon zu erfahren, wurde er wütend auf Begum Nusrat Bhutto und sagte: 'Niemand aus der Familie oder der Party würde zu Zia gehen.'

Es besteht kein Zweifel, dass Bhutto viele Fehler begangen hat und auch von der ursprünglichen progressiven politischen Philosophie der PPP weitgehend abgewichen ist, aber seine Stärke war die massive Unterstützung, die er von dem Tag an, an dem er seine Partei am 30. 1967 bis zu seinem Tod. Die Politik blieb auch nach seinem Tod 'pro und anti-Bhutto', bis seine Tochter am 27. Dezember 2007 ermordet wurde.

Nach ihrer Ermordung konnte sich die PPP nicht erholen.

Bhutto hatte seinen Namen in die Geschichte aufgenommen als der Mann, der trotz vieler Mängel immer noch dafür bekannt ist, den Menschen eine Stimme gegen Tyrannen zu geben und den Galgen jedem Deal oder NRO vorzuziehen.

Er machte sich in der Geschichte einen Namen als der Führer, der auf dem Höhepunkt seiner Popularität an den Galgen geschickt wurde und danach eine Quelle der Inspiration für andere wurde, ob sie eine Lektion gelernt haben oder nicht, ist eine andere Sache.


- Der Autor ist leitender Analyst und Kolumnist von Geo, The News und Jang. Er twittert @MazharAbbasGEO


Notiz : Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten sind die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die offizielle Politik oder Position von Geo News oder der Jang Group wider.

Empfohlen