So finden Sie die Richtung der Qibla am 27. Mai

Dateifoto

Möchten Sie die Richtung der Qibla [die Richtung der Heiligen Kaaba – des Hauses Allahs – zu der sich Muslime wenden, um ihre fünf täglichen Gebete zu verrichten] selbst herausfinden? Sie können.



Am Donnerstag, den 27. Mai, können Muslime auf der ganzen Welt die Richtung der Qibla bestimmen, indem sie einfach in die Sonne schauen, während sie über die heiligste Moschee des Islam, die Masjidul Haram, in Mekka vorbeizieht.

Astronomen sagten, dass die Heilige Kaaba um 14:18 Uhr Pakistanische Standardzeit [12:18 Uhr Saudi-Zeit] direkt unter der Sonne stehen wird – ein Himmelsphänomen, das als Nullschatten bekannt ist. Zur gegebenen Zeit wird es keinen Schatten des Heiligen Ortes geben.

Menschen, die in arabischen Ländern, der nördlichen Hemisphäre, Afrika und Europa leben, können die Richtung der Qibla markieren, indem sie einen geraden Stock vertikal auf dem Boden befestigen. Der Schatten des Sticks zeigt die Richtung des Qibla an.

Diejenigen, die in China, Russland und den ostasiatischen Ländern leben, können mit dieser einfachen Methode auch die Richtung der Qibla bestimmen.

Die Sonne geht zweimal im Jahr direkt über die Kaaba - am 27. Mai und 15. Juli.

Empfohlen