Harry Styles Song 'Cherry' enthält die Voicemail von Ex Camille Rowe?

Harry Styles Song 'Cherry' enthält die Voicemail von Ex Camille Rowe?

keanu reeves schnell und wütend

Harry Styles hat die Fans in Raserei versetzt, nachdem er am Ende seines fünften Tracks diskret eine Voicemail hinterlassen hat Kirsche vom zweiten Album Feine Linie dass viele davon ausgehen, dass es sich um Ex-Freundin Camille Rowe handelt.



Kirsche Berichten zufolge geht es um seine Beziehung zu Camille und die Fans glauben, dass eine Voicemail auf Französisch am Ende des Tracks von ihr stammt.

Während er mit Zane Lowe von Apple Music sprach, wurde der Verehre mich Sänger hatte verraten, dass sie auf seinem kommenden Album erscheinen würde: Als wir uns das Album noch einmal anhörten, bat ich sie, es hinzuzufügen, ich glaube, sie mochte (das Lied). Bei Cherry geht es um… Ich wollte, dass es widerspiegelt, wie ich mich damals gefühlt habe. Ich fühlte mich nicht gut. Es geht nur darum, nicht großartig zu sein. Denn Sie werden kleinlich, wenn die Dinge nicht so laufen, wie Sie es wollen. Es gibt Teile, die so erbärmlich sind.

Vor der Veröffentlichung des Albums erzählte Styles Rollender Stein dass Musik der einzige Ort ist, an dem er öffentlich über seine Beziehung spricht.

Es ist nicht so, als ob ich je dagesessen und ein Interview gegeben hätte und gesagt hätte: ‚Also war ich in einer Beziehung und das ist passiert‘. Es ist seltsamerweise der einzige Ort, an dem es sich richtig anfühlt, das übergehen zu lassen, sagte er.

In der zweiten Strophe des Liedes ist die 25-jährige Sängerin über den Akzent des französischen Models zu hören, ich vermisse nur deinen Akzent und deine Freunde / Wusstest du, dass ich immer noch mit ihnen rede?

Die französische Voicemail am Ende des Tracks übersetzt ins Englische als „Hallo! Schläfst du? Oh, tut mir leid... Nun, nein... Nein, es ist nicht wichtig. Naja... Wir gingen zum Strand und wir... Perfekt, Harry!

Empfohlen