Grammy Awards 2021: BTS, Harry Styles und Noah Cyrus erstmals nominiert

Harry Styles, aufstrebende koreanische talentierte junge Künstler BTS und Country-Sänger Noah Cyrus sind dieses Jahr für ihren ersten Grammy nominiert.

8-Meilen-Rap-Battle-Szene

Es wäre sicherlich für einige Fans überraschend, dass Harry Styles, trotz massiver Berühmtheit, dieses Jahr zum ersten Mal nominiert ist, um sein Glück bei den Grammys zu versuchen.





Die Sängerin ist für die beste Pop-Solo-Performance für „Watermelon Sugar“, das beste Pop-Vocals-Album für „Fine Line“ und das beste Musikvideo für „Adore You“ nominiert.

Andererseits erhielt die äußerst beliebte K-POP-Gruppe, bekannt als BTS, auch ihre erste große Grammy-Nominierung in der Kategorie der besten Pop-Duos/Gruppen-Performances für 'Dynamite'.



2019 schrieben sie als erste koreanische Gruppe Grammys-Geschichte, die bei der Preisverleihung präsentiert wurde, und setzten sich 2020 erneut einen Namen, als sie als erster koreanischer Act auf der Grammy-Bühne auftraten.

Noah Cyrus schloss sich auch ihrem Grammy-prämierten Vater Billy Ray Cyrus und der Grammy-nominierten Schwester Miley Cyrus an, nachdem sie dieses Jahr für ihren ersten Grammy nominiert worden war. Die Country-Sängerin kämpft für „More Hearts Than Mine“ um den besten neuen Künstler sowie den besten Country-Song.

Grammy 2021 hat viel für Fans zu bieten, da Musikgiganten wie Taylor Swift, Billie Eilish, Cardi B und aufstrebende koreanische talentierte junge Musiker - BTS ist bereit, die Awards der Showbühne mit ihren atemberaubenden Auftritten in Brand zu setzen.

Lied wir gehören zusammen

Der berühmte Fernsehmoderator Trevor Noah würde die Grammy Awards-Zeremonie am Sonntag persönlich und nicht virtuell mit einem ausgewählten Publikum moderieren.

Empfohlen