Google kündigt Pixel 6-Telefon mit neuem Chip und Abonnementdienst an

Ein Schild ist vor einem Google-Büro in der Nähe des Hauptsitzes des Unternehmens in Mountain View, Kalifornien, USA, 8. Mai 2019 abgebildet. — Reuters/File

Ein Schild ist vor einem Google-Büro in der Nähe des Hauptsitzes des Unternehmens in Mountain View, Kalifornien, USA, 8. Mai 2019 abgebildet. — Reuters/File

  • Die Preise für Pixel 6 beginnen bei 599 $.
  • Die Preise für das Pixel 6 Pro beginnen bei 899 US-Dollar.
  • Google führt auch Pixel Pass ein.





Bradley Cooper Brad Pitt

Google von Alphabet Inc hat am Dienstag die neueste Version seines Smartphones – Pixel 6 und Pixel 6 Pro – angekündigt, die vom ersten Chip des Unternehmens namens Tensor angetrieben wird.

Der Technologieriese hat auch Pixel Pass auf den Markt gebracht, einen Abonnementdienst ab 45 US-Dollar pro Monat für US-Kunden, der das Pixel 6 und Zugriff auf die Premium-Versionen von YouTube und YouTube Music umfasst.



Die Preise für das Pixel 6 beginnen bei 599 US-Dollar, während das Pixel 6 Pro, das ein Teleobjektiv und eine verbesserte Frontkamera enthält, bei 899 US-Dollar beginnt.

Kim Kardashian betrügt Kanye

Die Telefone werden am 28. Oktober bei US-Mobilfunkanbietern in den Handel kommen.

Empfohlen