„Gilmore Girls“: Alle Hinweise auf die zweite Staffel des Revivals könnten in Sicht sein

„Gilmore Girls“: Alle Hinweise auf die zweite Staffel des Revivals könnten in Sicht sein

„Gilmore Girls“: Alle Hinweise auf die zweite Staffel des Revivals könnten in Sicht sein

Fans der Kultserie Gilmore Girls haben sehnsüchtig auf Neuigkeiten zur zweiten Staffel des Revivals gewartet.



Während wir den Mitschöpfern Amy Sherman-Palladino und Ehemann Daniel Palladino die Daumen drücken, die die zweite Staffel des Revivals ankündigen – die auf einem Cliffhanger zurückgelassen wurde – blicken wir auf alle Hinweise zurück, die wir zu einer möglichen zweiten Staffel haben!

Während Netflix keine offizielle Ankündigung über die Rückkehr von Gilmore Girls: A Year in the Life gemacht hat, wurden die Türen für die Idee noch nicht vollständig geschlossen, da der Co-CEO und Chief Content Officer des Streaming-Giganten Ted Sarandos vom Erfolg von . beeindruckt war die erste Staffel des Revivals und wollte sich die Option für eine zweite Staffel offenhalten.

In der Zwischenzeit könnten auch die Palladinos für eine zweite Staffel zu Netflix zurückkehren, obwohl Any derzeit einen mehrjährigen Vertrag mit Amazon hat.

Wir haben uns mit Amazon eine kleine Nische geschaffen, indem wir gesagt haben, dass wir die Freiheit haben, es zu tun, wenn wir es jemals tun wollen, wenn die Mädchen und wir zusammenkommen und wir ein funktionierendes Konzept haben, sagte sie der Radio Times während ein Interview.

Es müssen also nur die richtigen Umstände sein und dass wir alle irgendwie in der gleichen betrunkenen Stimmung sind, um Stars Hollow wieder neu zu malen. Weil wir Stars Hollow neu streichen mussten, und wir müssen es noch einmal neu streichen. Aber es ist definitiv möglich, fügte sie hinzu.

Während die Showrunner noch darüber diskutieren müssen, was die zweite Staffel uns bringen könnte, würde sie mit Sicherheit der Mutterschaftsreise von Rory Gilmore folgen und die Show zu einem vollen Kreis bringen.

Empfohlen