Gigi Hadid enthüllt unerzählte Geschichte ihrer Modelkarriere

Gigi Hadid hat die überraschenden Enthüllungen über ihren Start als Model gemacht und gesagt, dass sie in den ersten Tagen ihrer Karriere viel Kritik an ihrem Körper hatte.

Die 24-jährige Stunnerin schien emotional zu sein, während sie die bitteren Fakten über ihren Kampf teilte, die Herausforderungen zu meistern, denen sie während ihrer Karriere begegnet war.



Das Supermodel sagte im Gespräch mit einem Fashion Magazine, dass die Modewelt nicht immer freundlich zu ihrem Körper war, und fügte hinzu, dass ihre Highschool-Volleyball-geschliffenen Kurven und Muskeln von den Modebossen nicht begeistert waren.

Das amerikanische Model sagte: „Es war ein Körper, den ich liebte“ und fügte hinzu: „Ich wusste, wie hart ich daran gearbeitet habe, diese Muskeln zu haben, an diesen Stellen gebogen zu sein – ich vermisse es jetzt irgendwie. Damals waren die Leute hart zu mir und versuchten zu sagen, dass ich keinen Laufsteg-Körper habe.'

Gigi lobte die renommierte Modedesignerin und sagte, es sei Gaultier gewesen, die ihre großartige Einführung auf den Laufstegen von Paris gegeben habe und ihr Vertrauen in das Modeln neu belebt habe.

„Gaultier war der erste Designer, der mich auf einem Laufsteg in Paris laufen ließ, das war bei seiner letzten Prt-à-porter-Show“, erklärte sie über die Frühjahr/Sommer-Show 2015.

Empfohlen