Gigi Hadid lächelt in NYC nach dem Ende der Dinge mit Tyler Cameron

Gigi Hadid lächelt in NYC, nachdem die Dinge mit Tyler Cameron zu Ende sind. Foto: Daily Mail

Aishwarya Rai vermisse die Welt 1994

Modeikone Gigi Hadid sorgte für Aufsehen und Kinnlade, als sie strahlte, als sie in New York City austrat, nachdem die Aufregung um ihre Trennung von Tyler Cameron die Boulevardpresse erfasst hatte.



Die 24-jährige Fashionista ließ die Herzen im Big Apple schmelzen, als sie die Vergangenheit hinter sich ließ und ein Lächeln aufsetzte, das so strahlend wie ihre schicke orangefarbene Strickjacke war.

Das Model rockte ihren lässigen Look, als sie ihren karminroten Pullover mit einer Vintage-Denim-Jeans und einer angesagten Sonnenbrille kombinierte und ihr Haar zu einem unordentlichen Knoten zusammengebunden hatte.

Letzte Woche brach die Aufregung um ihre spiralförmige Affäre mit dem Reality-TV-Star zusammen, nachdem er in der Talkshow angedeutet hatte, dass er „Single“ sein könnte, woraufhin zahlreiche Veröffentlichungen auch das Hörensagen darüber unterstützten, dass die beiden nicht mehr zusammen sind.

Empfohlen