Ghazal-Sänger Gulbahar Bano nach Razzia in das Haus seines Bruders zurückgeschickt

BAHAWALPUR: Die legendäre Ghazal-Sängerin Gulbahar Bano, die am Dienstagabend aus dem Haus ihres Bruders geborgen und in ein Krankenhaus gebracht wurde, ist jetzt entlassen worden.

Zuvor hatte die Polizei, nachdem sie Berichte erhalten hatte, dass die Sängerin gegen ihren Willen im Haus ihres Bruders in der Gegend Khanqah Sharif in Bahawalpur festgehalten wurde, die Wohnung durchsucht und Bano in Gewahrsam genommen.



Zu diesem Zeitpunkt wurde den Behörden ihr medizinischer Bericht vorgelegt, in dem festgestellt wurde, dass die berühmte Sängerin an psychischen Problemen leidet und von Ärzten angewiesen wurde, nicht allein zu leben.

Nach Angaben des Bruders des Sängers wurde bei Bano 2009 Schizophrenie diagnostiziert und er wohnte daher in seinem Haus.

Die Behörden sagten jedoch, der Sänger werde zur ordnungsgemäßen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Nachdem die Polizei die Nachrichten über den psychischen Zustand der Sängerin von Ärzten bestätigt hatte, brachte sie Bano in das Haus ihres Bruders zurück.

1955 in Bahawalpur geboren, wurde Bano in den 70er und 80er Jahren berühmt. Sie ist bekannt für ihre Ghazals Chahat Mein Kia Dunya Dari, Hamain Jahan Mey, Kya Kya Yeh Rang, Kabhi Kabhi To unter anderen.

Empfohlen