The Mountain von Game of Thrones zeigt vor seinem Boxdebüt die Körpertransformation

Hafthor Bjornsson, der The Mountain in 'Game of Thrones' spielte, hat sich auf sein Boxdebüt vorbereitet, da er Berichten zufolge vor dem Spiel mehr als 100 Pfund abgenommen hat.

Megan vermisst echtes Mädchen

Der isländische Schauspieler und starker Mann wird Berichten zufolge im September gegen seinen britischen Rivalen antreten, wobei der Kampf bereits als „der schwerste der Geschichte“ gilt. Am 15. Januar nahm er den irischen Boxer Steven Ward in einem Ausstellungskampf in Dubai mit.



Der 32-jährige Schauspieler, der auch einer der erfolgreichsten Strongman-Konkurrenten ist, teilte seinen dramatischen Gewichtsverlust mit einem Bild auf Instagram mit einer Bildunterschrift, die enthielt: „Von 205 kg auf 155 kg“.

Er zog sich im November aus dem Wettkampf zurück, nachdem er zum 10. Mal in Folge Islands Strongest Man gewonnen hatte. Er gewann 2018 den stärksten Mann der Welt.

Bjornsson hat kürzlich einen Teil seines neuen Fitnessprogramms auf seinem YouTube-Kanal geteilt. Im Video bricht er seine strenge Diät zusammen, die vier Mahlzeiten umfasst und mit drei Eiern und 200 Gramm Hühnchen beginnt, sowie einem Smoothie aus 150 Gramm Joghurt, 100 Gramm Beeren und 40 Gramm Hafer zum Frühstück bevor er ins Fitnessstudio geht, wo er mit seinem Trainer an der Boxtechnik arbeitet.

Er sagte: 'Ich bin im Moment sehr glücklich mit meiner Form.'

The Mountain verriet: „Als ich diese Reise antrat, wog ich 205 Kilogramm. Und jetzt bin ich bei 155. Fühle mich gut, fühle mich gesund.'

Empfohlen