'Friends'-Schauspielerin, die Janice spielte, enthüllt, dass sie aus der Ellen DeGeneres-Show gefeuert wurde

Maggie Wheeler spielte die Rolle der Janice Hosenstein in der Kult-Sitcom „Friends“.

Sie spielte das Liebesinteresse von Chandler Bing in der Show, die zwischen 1994 und 2004 lief.



Prinz Harry und Prinz Charles Beziehung

In einem kürzlichen Interview gab die Schauspielerin bekannt, dass sie nach der ersten Staffel aus der Sitcom von Ellen DeGeneres gefeuert wurde.

„Ich war in der ersten Staffel der Ellen DeGeneres-Show und hatte eine großartige Zeit bei der Arbeit an dieser Show – am Anfang hieß sie These Friends Of Mine – und ich wurde von dieser Show gefeuert, ich war am Boden zerstört“, sagte Wheeler .

Maggie Wheeler, 59, fügte hinzu: 'Ich war davon so erschüttert, dass es als Schauspielerin undenkbar war, (aber) ich fühlte mich in gewisser Weise befreit, die Arbeit, die ich machen wollte, ohne Angst oder Gefälligkeit zu tun'.

Als sie darüber sprach, wie sie bei 'Friends' gelandet ist, sagte sie: 'An jedem anderen Tag hätte ich das (Friends)-Vorsprechen vielleicht anders gemacht, aber es kam kurz darauf und ich fühlte mich frei und beschloss, zu tun, was ich wollte an diesem Tag zu tun und es hat zu meinen Gunsten funktioniert.

'(Freunde) wäre nicht passiert, wenn ich nicht durchs Feuer hätte gehen müssen.'


Wird es ein weiteres Gilmore Girls Revival geben
Empfohlen