Der ehemalige Cricketspieler Tauseef Ahmed unterzieht sich nach einem Herzinfarkt in Lahore einer Angiographie

  • Der ehemalige Cricketspieler Tauseef Ahmed unterzieht sich erfolgreich einer Angioplastie in einem Privatkrankenhaus in Lahore.
  • Quellen sagen, er habe während einer Hochzeit, an der er teilnahm, einen Herzinfarkt erlitten.
  • Er war vor einigen Tagen zur Hochzeit von Karachi nach Lahore gereist.

LAHORE: Der ehemalige Testkricketspieler Tauseef Ahmed unterzog sich einer Angiographie, nachdem sich sein Gesundheitszustand verschlechtert hatte, bestätigte ein privates Krankenhaus in Lahore am Montag.

Ahmed war auf einer Hochzeit, für die er vor einigen Tagen von Karachi nach Lahore gereist war, als er einen Herzinfarkt erlitt und in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.



Der CEO des Privatkrankenhauses, Dr. Sabir Malik, sagte, Ahmed habe vor drei Jahren einen Stent bekommen und sei auch Asthmapatient.

Er sagte, Ahmed brauche sich keiner Angioplastie oder Bypass-Operation zu unterziehen. Die nächsten 48 Stunden seien jedoch kritisch, sagte der Arzt.

Der ehemalige pakistanische Cricket-Kapitän Sarfaraz Ahmed nutzte Twitter, um über Ahmeds Gesundheitszustand zu informieren.


Empfohlen