Ehemaliges AOA-Mitglied Kwon Mina nach Selbstmordversuch bewusstlos

Ehemaliges AOA-Mitglied Kwon Mina nach Selbstmordversuch bewusstlos

Kwon Mina, ehemaliges Mitglied der K-Pop-Girlgroup AOA, kämpft nach einem Selbstmordversuch um ihr Leben, berichteten südkoreanische Medien.

shaukat khanum krankenhaus lahore

Berichten zufolge ging eine Freundin der Sängerin zu ihrer Wohnung, um nach ihr zu sehen, nachdem sie sie nicht erreichen konnte.



Die 27-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert, wo sie wegen starker Blutungen behandelt wird.

Sie soll lebendig, aber bewusstlos sein.

Ein Jahr zuvor behauptete Mina, dass sie 10 Jahre lang gemobbt wurde, als sie Teil der Mädchengruppe war.

Später teilte sie mit, dass der Anführer der Gruppe, Jimin, ihr Peiniger war.

Zuvor wurde berichtet, dass Mina ihr persönliches Instagram-Konto besuchte, um gegen Hasser vorzugehen, die ihr bösartige Nachrichten schickten.

„Habe ich Drogen genommen? Habe ich jemanden getötet? Habe ich geflucht? War ich ein Schulmobber? War ich in einer Host-Bar? Habe ich getrunken und bin gefahren? Habe ich jemanden verprügelt? Willst du mir sagen, ich soll sterben wie mein Dad?' Sie schrieb.

Empfohlen