FM Qureshi, Lawrow betonen die Bedeutung stärkerer pak-russischer Beziehungen

Der russische Außenminister Sergej Lawrow mit dem pakistanischen Amtskollegen Shah Mehmood Qureshi. Foto: Datei

  • FM Qureshi lobt Russlands Entscheidung, das Reisimportverbot für Pakistan aufzuheben.
  • Qureshi sagt, Lawrows Besuch in Pakistan habe die Beziehungen zwischen beiden Ländern gestärkt.
  • Erinnert Lawrow an die vorzeitige Abgabe von 5 Mio. Sputnik-V-Impfstoffdosen.

ISLAMABAD: Außenminister Shah Mahmood Qureshi führte am Montag ein Telefongespräch mit dem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow, in dem die beiden die Verbesserung der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern betonten.





Hat Eminem seine Frau geschlagen?

'Pakistan misst seinen bilateralen Beziehungen zu Russland besondere Bedeutung bei', sagte FM Qureshi. 'Die Stärkung dieser Verbindungen nach einiger Zeit ist eine willkommene Nachricht', fügte er hinzu.

Qureshi sagte, Pakistan ziele darauf ab, die Zusammenarbeit mit Russland in multilateralen Bereichen zu fördern, und fügte hinzu, dass Lawrows jüngster Besuch in Pakistan die Beziehungen zwischen den beiden Ländern gefestigt habe.



'Während der Reise des russischen Außenministers wurden verschiedene regionale und globale Themen diskutiert', sagte Qureshi.

Der pakistanische Außenminister sagte seinem Amtskollegen, dass Islamabad der Unterzeichnung des Pakistan Stream Gas Pipeline-Projekts große Bedeutung beigemessen habe.

Qureshi sagte, Russlands Entscheidung, das Reisimportverbot für Pakistan aufzuheben, sei eine willkommene Entscheidung und dankte Lawrow dafür, dass er Islamabad erleichtert hat.

Der Außenminister erinnerte Lawrow daran, dass Pakistan die vorzeitige Lieferung von 5 Millionen Dosen des russischen Sputnik-V-Impfstoffs wünschte.

Lawrow in Pakistan

Im April dieses Jahres traf der russische Außenminister in Pakistan ein, um mit der pakistanischen Führung über wirtschaftliche Zusammenarbeit und andere globale Fragen zu sprechen.

Der russische Außenminister traf während seines Besuchs mit Premierminister Imran Khan und anderen hochrangigen Führern zusammen.

Gerard Butler und Hilary Swank

„Pakistan und Russland teilen eine vielschichtige Beziehung und wir begrüßen den Besuch von FM Lawrow im Einklang mit unserer gegenseitigen Verpflichtung, unsere bilateralen Beziehungen weiter zu stärken und unsere wachsenden Bande der Zusammenarbeit und Zusammenarbeit zu vertiefen“, hatte FM Qureshi bei seiner Ankunft getwittert.

Empfohlen