Berühmte Bergsteigerin Vanessa O'Brien ruft COAS . an

Armeechef General Qamar Javed Bajwa trifft die Bergsteigerin Vanessa O'Brien. Foto: GD ISPR Twitter

RAWALPINDI: Vanessa O'Brien, die berühmte Bergsteigerin, hat am Freitag den Chef des Armeestabs (COAS) General Qamar Javed Bajwa hier besucht.



Vanessa ist die einzige Frau, die jemals auf den höchsten Punkt der Welt, den Mount Everest, geklettert ist und auch zum tiefsten Punkt der Welt, dem Challenger Deep, getaucht ist. Sie hatte auch die pakistanische Flagge zum Gipfel getragen.
Die GD ISPR sagte in einem offiziellen Tweet, dass General Bajwa während ihres Treffens Vanessas Leistungen würdigte und ihr dafür dankte, Pakistan als Botschafterin des guten Willens zu bewerben.

In dem ISPR-Tweet heißt es: „Frau Vanessa O'Brien hat #COAS getroffen. Sie ist die einzige Frau, die jemals den höchsten Punkt der Welt am Mount Everest bestieg und den 2 tiefsten Punkt der Challenger-Tiefe tauchte, auch mit der Pak-Flagge. COAS würdigte ihre Leistungen und dankte ihr 4 für die Förderung von Pak als Botschafter des guten Willens.


Empfohlen