Evanna Lynch sagt, Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint hätten sie eingeschüchtert

Berühmt Harry Potter Star Evanna Lynch sprach darüber, wie überwältigend es war, als sie Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint zum ersten Mal am Set traf.

Sprechen mit Uns wöchentlich , die irische Schauspielerin, die ein langjähriger Fan der Serie war, bevor sie die Rolle der Luna Lovegood bekam, sagte, sie sei von dem Trio eingeschüchtert.





Emma war immer so nett zu mir und bemühte sich, mich kennenzulernen und dafür zu sorgen, dass ich mich wie zu Hause fühlte, was eine große Sache von ihr war. Und weil ich so ein großer Harry-Potter-Fan war, war ich sehr nervös um diese drei und von ihnen eingeschüchtert, sagte sie.

Und ich war auf dem Weg zum Set im Auto und habe die Gespräche geprobt, die ich mit ihnen hatte. Und natürlich haben die Gespräche nie so geklappt. Ich war so nervös. Ich erinnere mich nur daran, dass sie sehr nett war und sich viel Mühe gab, damit ich mich wie zu Hause fühle.



Die Sache ist, dass sie immer jeden Tag am Set gearbeitet haben. Wir anderen machten Pausen, lernten uns kennen und spielten Spiele und so, erklärte sie.

Empfohlen