Elon Musk erhielt den Titel 'Iron Man im wirklichen Leben', nachdem er in Marvel-Filmen geholfen hatte

Elon Musk erhielt den Titel 'Iron Man im wirklichen Leben', nachdem er in Marvel-Filmen geholfen hatte

Marvel-Fans mit Adleraugen haben vielleicht bemerkt, dass der Tech-Mogul Elon Musk einen kurzen Auftritt in . hat Ironman 2 , was alle seine leidenschaftlichen Anhänger schockiert zurücklässt.





Während der CEO von Tesla und SpaceX in der Vergangenheit mehrmals Vergleiche mit dem Marvel-Superhelden gezogen hat, stellte sich heraus, dass er auch an den Filmen beteiligt war.

Jon Favreau, der die ersten beiden leitete Ironman Filme bestätigten in einem früheren Interview, dass Musk Robert Downey Jr.⁠ – der die Rolle von Tony Stark alias Iron Man⁠ schreibt – in der Vergangenheit mehrere Gefallen getan hatte.



Sprechen über eine der Folgen von Rekodieren Dekodieren , sagte Favreau: Robert Downey, als wir 'Iron Man' vorbereiteten, sagte: 'Es gibt jemanden, mit dem wir uns hinsetzen und reden sollten.' [Er] sagte: 'Das ist ein Typ, der uns einen Einblick geben kann, was es ist.' Ich wäre wirklich wie Tony Stark.'

Und das erklärt Musks Cameo-Auftritt im Marvel-Film, der einen kurzen unbeschwerten Austausch mit Downeys Charakter von Stark⁠ bietet – der oft mit Musk selbst in Verbindung gebracht wird.

Favreau bestätigte weiter, dass die Dreharbeiten zum zweiten Teil auch bei SpaceX erfolgten: Er ließ uns dort kostenlos filmen. Er war dort ein sehr guter Freund der Marvel-Familie, und wir haben eine Freundschaft mit ihm gepflegt.

Empfohlen