Ed Sheeran erzählt eine urkomische Geschichte, wie seine Frau im Stripclub den Verlobungsring verloren hat

Ed Sheeran erzählt eine urkomische Geschichte, wie seine Frau im Stripclub den Verlobungsring verloren hat

Ed Sheeran erzählte die bezaubernde Geschichte, wie seine Frau Cherry Seaborn beinahe ihre Verlobung in einem Stripclub verloren hätte.

Im Gespräch mit Charlamagne Tha God über seine Die ehrliche Wahrheit Gottes zeigen, dass der Sänger über die Geschichte hinter seinen Texten sprach Kollidieren was sich herausstellte, als seine Frau beinahe ihren Verlobungsring verlor.





„Ich gehe nicht in Stripclubs und so. Ich denke, das ist ein schlechter Blick für mich. Ich möchte bei so etwas nicht dargestellt werden“, erklärte er zunächst.

„Ich schreibe Lieder aus dem Herzen über Beziehungen, die ich mit Mädchen hatte. Ich habe kein Problem damit, dass das jemand macht, aber es ist einfach nicht etwas, was ich tun möchte.



»Aber meine Freunde gehen gern. Also sind wir in Toronto und sie sagen: ‚Wir gehen in einen Strip-Club'—und wohlgemerkt, Cherry ist da. Ich sage: ‚Coole Jungs. Ich werde beruhigt, ich werde etwas schlafen und ins Hotel zurückkehren.' Und da hat sie es verloren.

»Ich erinnere mich, dass ich es am Morgen darauf angesprochen habe, und zwar sozusagen nach der Hälfte des Gesprächs. Mir wurde klar, wie dumm es klang: ‚Hey Leute, wenn ihr einen Verlobungsring findet. Kanst du-''

Er fügte hinzu: „Ich wusste nur, dass es verloren war, aber es stellte sich heraus, dass sie auf der Couch im Hotel eingeschlafen war. Und es war an der Seite des Sofas und wir haben es gefunden.'

Empfohlen