Coronavirus-Pandemie: CM Sindh Murad Ali Shah kündigt provinzweite Sperrung an

Ministerpräsident Sindh Murad Ali Shah. — Geo-Nachrichten/Datei

KARACHI: Chief Minister Sindh Murad Ali Shah gab am Sonntag bekannt, dass die Provinz heute Nacht nach Mitternacht gesperrt werden soll.





„Nach 12 Uhr morgens [Sonntagabend] wird Sindh gesperrt“, sagte er. 'Die Menschen werden nicht unnötig ihre Häuser verlassen dürfen.'

Der Ministerpräsident sagte, wenn Bürger ins Krankenhaus müssen, dürfen nur drei Personen in einem Auto reisen.



Verwandte: Coronavirus-Live-Updates

Tom Holland und Robert Downey jr

In der Zwischenzeit hat der Bildungsminister von Sindh, Saeed Ghani, eine wichtige Ressource für die Bürger zur Verfügung gestellt, die sie während der 15-tägigen Sperrung in der Provinz verfolgen können.

königliches Baby Nummer 4

Ein Twitter-Account der Regierung von Sindh wird während dieser Zeit alle notwendigen Informationen und Updates bereitstellen.

Schritt „im Interesse des Volkes“

In einer früheren Erklärung nach einem Treffen hatte der Ministerpräsident erklärt, die Regierung treffe diese wichtige Entscheidung im Interesse der Menschen und hoffe, dass die Öffentlichkeit die Regierung unterstützen werde.

Die Provinzbehörden baten auch die Armee um Hilfe, um die Einhaltung ihrer Anordnungen sicherzustellen, nachdem der Appell des Ministerpräsidenten vom Freitag an die Massen, drinnen zu bleiben, ignoriert worden war.

Sindh hat Mühe, das Coronavirus einzudämmen, da es in den Provinzen die meisten Coronavirus-Fälle gemeldet hat, wobei die Gesamtzahl auf 292 gestiegen ist.

Lesen Sie auch: Pakistan muss sich auf eine Sperrung zubewegen, sagt Bilawal

Wir stehen kurz davor, wichtige und schwierige Entscheidungen für die Sicherheit der Menschen zu treffen, sagte Shah und fügte hinzu, dass die Regierung um das Wohl der Massen besorgt sei.

Es gibt keine andere Wahl, als in der Provinz eine Sperrung zu verhängen, und ich werde dies später heute bekannt geben, sagte er und forderte die Massen auf, zu Hause zu bleiben.

Rap-Songs ohne Schimpfwörter

Niemand würde ohne triftigen Grund auf die Straße gehen dürfen.

Es wird ein Aufsichtsteam gebildet, das von einem Beamten der Klasse 20 geleitet wird“, sagte der Ministerpräsident. „Andere Dienststellen können sich bei Schwierigkeiten bei der Leistungserbringung an die Beamten wenden.

Der Ministerpräsident sagte, in der Provinz seien bisher nur 2500 Menschen getestet worden. Wir erhöhen die Kapazität und stellen sie in allen Divisionszentralen der Provinz zur Verfügung.

Lesen Sie mehr: Die Regierung von Sindh erwägt die Hilfe von LEAs, um „die Menschen zu Hause zu halten“

Die Regierung sei sich der Folgen dieser strengen Maßnahmen bewusst und ergreife diesbezüglich die notwendigen Schritte, sagte er. Kontrollräume würden in den Büros der DG Rangers Sindh und der IG Police eingerichtet.

bilbo baggins ian holm

Bereitstellung wesentlicher Dienstleistungen

Der CM wies auch die betroffenen Behörden an, eine ununterbrochene Versorgung mit Versorgungsunternehmen, TV-Kabel, Mobilfunkdiensten, Telefon und Strom sicherzustellen.

Banken würden geöffnet bleiben und Geldautomatendienste würden nicht geschlossen, fügte er hinzu.

Hilfe der Armee gesucht

Die Regierung von Sindh hat die Bundesregierung um den Einsatz von Militärpersonal in der Provinz gebeten.

Schafkopf Fischzähne Bilder

Im Zuge der vorherrschenden Situation der steigenden Zahl von Covid-19-Fällen in der Provinz benötigt die Provinz Sindh die Dienste der Streitkräfte zur Unterstützung der Zivilmacht gemäß Artikel 245 der Verfassung, gelesen mit Abschnitt 131 (a) der Strafprozessordnung Code“, lautete der Brief.

„Die Einzelheiten der Anforderung werden zu gegebener Zeit nach Prüfung in Abstimmung mit den betroffenen Quartieren kommuniziert.

Es wird daher ersucht, die Entsendung von Streitkräften zur Unterstützung der Zivilmacht in der Provinz Sindh freundlicherweise zu genehmigen.

Entlastung bei Stromrechnungen

Unterdessen erließ Shah neue Richtlinien für die Versorgungsunternehmen, um die Massen zu entlasten.

Die Quetta Electric Supply Company (QESCO), Sukkur Electric Power Company (SEPCO) und die K-Electric wurden gebeten, die Rechnung für den laufenden Monat nicht von Verbrauchern einzuziehen, deren monatliche Rechnung weniger als 5.000 Rupien betrug, und den Betrag in zu berechnen Ratenzahlung in den nächsten 10 Monaten.

Die gleiche Anweisung gilt auch für die Sui Southern Gas Company (SSGC). Verbraucher, deren monatliche Rechnung bis zu 2.000 Rupien betrug, sollten den Betrag in 10 Raten zahlen dürfen.

Der Ministerpräsident sagte auch, dass die Strom- und Gasanschlüsse in den nächsten zwei Monaten nicht getrennt werden würden. Auch Eigentümer von Eigenheimen und Geschäften wurden gebeten, Flexibilität bei der Mieteinziehung zu zeigen.

Der CM sagte, er werde die Bundesregierung ersuchen, die kontinuierliche Versorgung von Stromproduzenten und Gasverteilungsunternehmen mit Gas und Brennstoffen sicherzustellen.

Empfohlen