Chinas Erfolg liegt an seiner lokalen Regierung

Foto: Datei

Foto: Datei

Premierminister Imran Khan hat wiederholt Bewunderung für das chinesische System gezeigt. Entgegen landläufiger Meinungen ist ein autoritärer Staat nicht die Daseinsberechtigung für Chinas schnellen Erfolg.



Wenn man das chinesische System studiert, würde ihr Erfolg in der Regierungsführung auf lokaler Ebene verwurzelt sein. Es ist bedauerlich, dass keine politische Mainstream-Partei in Pakistan jemals aufrichtig in diesem wichtigen, aber ignorierten Aspekt der Regierungsführung war. Wenn Pakistan etwas von China lernen muss, sollte die Bedeutung der lokalen Regierungen Vorrang haben.

Da China ein stark zentralisierter Staat ist, bleibt die Politikgestaltung die Domäne der Zentralregierung. Für die Verwaltungstätigkeit hat die Zentralregierung jedoch die Befugnisse an die lokalen Regierungen an der Basis übertragen, um die ihnen zugewiesenen Aufgaben wahrzunehmen.

Die lokalen Regierungen kümmern sich um die Verwaltungsangelegenheiten, die unter anderem Bildung, Gesundheit, soziale Sicherheit, Landwirtschaft, Industrie und lokale Entwicklung umfassen. Die lokalen Regierungen in China sind finanziell ermächtigt. Sie erhalten reichlich Ressourcen für die Service-Erbringung. Mehr als 90 % der Bildungs- und Gesundheitsbudgets werden den lokalen Regierungen zur Verfügung gestellt, um sie für die Bedürfnisse und das Wohl der Bevölkerung auszugeben. Auch die Landwirtschaft, in der viele Arbeitskräfte beschäftigt sind, liegt in der Verantwortung der lokalen Regierungen.

Pakistan hat ein anderes politisches System als China. Chinas Einparteienmodell lässt sich nicht replizieren, aber einige wichtige Lehren lassen sich sicherlich ziehen, wenn es um die lokale Regierungsführung geht.

Konsensbasierte sozioökonomische Agenda

Erstens sollte es in Pakistan eine konsensbasierte sozioökonomische Agenda geben. China hat eine Partei im Zentrum, aber in Pakistan ändern sich die politischen Parteien im Zentrum mit Wahlen. Es ist zwingend erforderlich, dass die verschiedenen Mainstream-Parteien ihre Differenzen durch gründliche Verhandlungen minimieren und ein System einrichten, das für alle einvernehmlich ist. Für eine ergebnisorientierte Politik ist es von entscheidender Bedeutung, dass die nachfolgende Regierung die Arbeiten der vorherigen bezüglich der Kommunalverwaltungen nicht zunichte macht.

Stärkung der Kommunalverwaltungen

Zweitens kann Pakistan den lokalen Regierungen mehr Befugnisse geben und sie in Bereichen der Planung, Finanzierung und Durchführung der Projekte stärken, wie es China hat. Es kann für Pakistan fruchtbar sein, wenn man bedenkt, dass es eine Demokratie ist (wenn auch eine schwache). Demokratische Kommunalverwaltungen sind reaktionsschneller, repräsentativer, rechenschaftspflichtiger und autorisierter.

Starker Rechenschaftsmechanismus

Drittens muss es einen starken Rechenschaftsmechanismus geben, wie ihn das chinesische lokale Regierungssystem hat. China folgt einem Kuchen-Schichten-Modell der Top-Down-Rechenschaftspflicht, bei dem die höheren Ränge die unteren Ränge kontrollieren. Als demokratischer Staat, in dem lokale Regierungen mit relativ wettbewerbsfähigen Wahlen gebildet werden, kann Pakistan ein noch besseres Rechenschaftsmodell haben. Sie kann ein dreidimensionales Rechenschaftsmodell haben, in dem die Kommunalverwaltungen gegenüber den Wählern ihrer Wahlkreise, höheren Behörden (wie in China) und einer eigens konzipierten, von politischer Einflussnahme unabhängigen Rechenschaftsstelle für Kommunalverwaltungen rechenschaftspflichtig sind.

Sozioökonomische Ordnung

Viertens können die lokalen Regierungen in Pakistan dem Land helfen, die sozioökonomische Ordnung aufrechtzuerhalten, wie sie es in China tun. Die chinesische Zentralregierung toleriert Beamte und setzt sogar Anreize, um lokale Arbeitsplätze zu schaffen und Investitionen anzuziehen. In Pakistan sind die Beschäftigungsmöglichkeiten nicht gleichmäßig verteilt. Menschen müssen abwandern oder in große Städte reisen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Kommunalverwaltungen, die Beschäftigung und wirtschaftliche Aktivitäten ankurbeln, können bei der Urbanisierung ländlicher Gebiete eine bedeutende Hilfe sein. Lokale Regierungen sind für die Einheimischen hilfreich, da sie aus Beamten bestehen, die die lokalen Probleme besser verstehen und die lokalen Ressourcen effizient nutzen können. Mit der fiskalischen Dezentralisierung nimmt die Autonomie der lokalen Regierungen zu. Sie können gute Leistungen erbringen, um Arbeitsplätze zu schaffen, die die Arbeitnehmer in die Arbeit einbeziehen und beschäftigen, um ihre Ausgaben zu decken und Störungen der sozioökonomischen Ordnung zu vermeiden.

Fünftens kann es helfen, das Problem der Massenbewegungen zu lösen, die den Staat herausfordern. Massenbewegungen entstehen aus den Beschwerden der Menschen. Da die lokalen Regierungen die Grundbedürfnisse der Menschen besser erfüllen, ist zu erwarten, dass sich die Gesellschaften an der Peripherie gestärkt und weniger benachteiligt fühlen. Das würde dem Staat helfen, Probleme mit Aufständen zu lösen.

China, ein autoritärer Staat, nutzt das lokale Regierungssystem als Instrument der Überwachung. Die Kreise in China sind klein, daher werden verdächtige Aktivitäten überwacht. Pakistan – ein Sicherheitsstaat – kann mit Hilfe lokaler Regierungen mutmaßliche Sponsoren des Terrorismus im Zaum halten und Menschen davon abhalten, sich Organisationen anzuschließen, die die nationale Sicherheit gefährden. Dafür muss der Staat den Menschen erst einmal Mittel zur Verfügung stellen, um ihre Missstände beizulegen.

Sechstens haben lokale Regierungen in China phänomenale Arbeit bei der Linderung der Armut geleistet. Pakistan hat ein riesiges Armutsproblem. Da die lokalen Regierungen gut funktionieren, kann der lokale Bedarf durch die Schaffung von Arbeitsplätzen gedeckt werden, und die lokale Produktion hilft, die Preise zu senken, damit die Dinge von den Armen gekauft werden können. Gesundheitsversorgung, Bildung und Unterstützung in der Landwirtschaft auf lokaler Ebene können das Leben der Menschen in den ländlichen Gebieten erheblich verbessern.

Chinas lokales Regierungssystem hat seine eigenen Grenzen. Dieses Modell hat beispielsweise einen One-Size-Fits-All-Ansatz. Im Gegenteil, ländliche und städtische Gebiete haben unterschiedliche Probleme, aber das Modell bietet einen mehr oder weniger ähnlichen Ansatz für den Problemlösungsmechanismus. Infolgedessen hat China insgesamt anhaltenden Wohlstand erlebt, aber die Kluft innerhalb des Landes ist immer noch groß.

Pakistan kann in Bezug auf das Kommunalverwaltungssystem einige wichtige Lehren aus China ziehen und diese beim Aufbau stabiler und dauerhafter Kommunalverwaltungen umsetzen. Sie dienen nicht nur als politische Kindergärten, um politischen Scharfsinn unter Massen zu wecken und Führer in Demokratien hervorzubringen, sondern leisten auch Hilfestellung bei der Bewältigung vieler sozialer Probleme wie Armut und Arbeitslosigkeit.

In China werden die Verwaltungsbefugnisse den lokalen Regierungen übertragen, aber die politische Autorität ist zentralisiert. Pakistan ist ein demokratischer Staat und es gibt mehrere Parteien, die am Wahlprozess teilnehmen. In unserem Land kann es noch einen Schritt weiter gehen und die politische Macht kann auch auf die Kommunalverwaltungen übertragen werden, denn auch diese werden durch kompetitive Wahlen gewählt.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Tageszeitung The News vom 31. August. Es kann darauf zugegriffen werden Hier .

Empfohlen