Chacha Cricket versammelt pakistanische Fans bei der WM

Sufi Jalil alias Chacha Cricket feierte am Freitag 50 Jahre Cricket-Zuschauen. Foto: Twitter

NOTTINGHAM: Pakistans Superfan 'Chacha Cricket' feierte am Freitag sein 50-jähriges Jubiläum seines Lieblingssports, indem er seinem Team trotz eines WM-Hämmerns der Westindischen Inseln lautstarke Unterstützung anbot.



Chacha Sufi Jalil, 69, ist auf seiner 12. Reise nach Großbritannien, nachdem er zur WM 1999, mehreren bilateralen Serien, der World T20 2009 und der Champions Trophy in den Jahren 2013 und 2017 geflogen ist.

welche neuen Emojis wurden hinzugefügt

'Ich bin heute seit 50 Jahren Fan', sagte Jalil gegenüber AFP, als er das Trent Bridge-Stadion betrat, um Pakistan zu unterstützen.

Das Spiel selbst war ein feuchter Squib für Pakistans große Anzahl von Fans, da ihr Team für eine armselige 105 entlassen wurde, bevor Westindien mit sieben Wickets in nur 13,4 Overs zum Sieg tobte.

Jalils Stimmung wurde nicht durch das Geklapper früher Pförtchen gedämpft.

Nachdem er sich nach zahlreichen Selfies mit Fans im Boden niedergelassen hatte, fing er an, seine Slogans in hoher Tonlage zu singen – “ jeetay ga bhai jeetay ga, pakistan jeetay ga (Pakistan wird gewinnen... Bruder)' und ' Zor sagen Bolo, Zor sagen Khelo (Sprechen Sie laut, spielen Sie hart)“.

'Ich bin hier, um Pakistan und Inshallah (so Gott will) zu unterstützen. Pakistan wird diese Weltmeisterschaft gewinnen, so wie wir hier in England die Champions Trophy gewonnen haben', sagte Jalil.

Pakistanischer Superfan 'Chacha Cricket' (C), AKA Chacha Sufi Jalil, posiert für ein Bild vor dem Gruppenspiel der Cricket-Weltmeisterschaft 2019 zwischen den Westindischen Inseln und Pakistan an der Trent Bridge in Nottingham, Mittelengland, am 31. Mai 2019 Foto: AFP

Kate und William Nachrichten Baby

Chacha Cricket (oder Onkel Cricket) trägt das traditionelle grüne Shalwar Kameez, Pakistans Nationaltracht, und ist bei jedem Pakistan-Spiel zu finden.

Im Alter von 19 Jahren besuchte er zum ersten Mal ein Länderspiel.

„Ich erinnere mich, dass es ein Spiel zwischen Pakistan und England war, und das Jahr war 1969. Colin Cowdrey war der englische Kapitän, und Saeed Ahmed führte Pakistan im Lahore-Stadion an.

„Ich habe fünf pakistanische Rupien für die Tickets bezahlt und bin mit vier Freunden hingegangen. Ich habe es sehr genossen.'

Später bekam er eine Anstellung in den Vereinigten Arabischen Emiraten und war viele Jahre lang eine bekannte Größe auf dem Gelände von Sharjah.

Jalil wird bei den Global Sports Fan Awards am 14. Juni in Manchester, zwei Tage vor dem mit Spannung erwarteten Spiel zwischen Indien und Pakistan im Old Trafford, einen Preis erhalten.

Kate Moss Mark Wahlberg

'Ich fühle mich geehrt zu wissen, dass ich eine Auszeichnung bekommen werde, wenn ich ein halbes Jahrhundert Cricket-Beobachten abgeschlossen habe', sagte er.

Empfohlen