Camila Cabello spricht wiederkehrende Muster von Stress-Essen an

Camila Cabello hat kürzlich über ihre anhaltenden Probleme mit Stressessen gesprochen.

Die Texterin und Sängerin teilte ihre persönlichen Kämpfe im Gespräch mit Glanz Zeitschrift.





Dort wurde sie mit den Worten zitiert: „Ich habe dieses Muster, viel zu essen, wenn ich ängstlich oder unwohl bin. Für mich ist das eine Trostsache. Ich werde einfach bewusstlos und esse viel Zombies, und dann wird mir schlecht.'

kylie jenner orange haare

Sie fügte hinzu: 'Wenn ich negative Gedanken über meinen Körper habe, möchte ich eigentlich Kekse essen und dann habe ich Bauchschmerzen.'



„Es ist diese seltsame Psychologie: Je mehr ich meinen Körper liebe, desto mehr möchte ich mich wirklich um ihn kümmern…. Solange ich gesund bin und trainiere und mich gut fühle, ist das das Beste, was ich tun kann. Es hat keinen Sinn, zu versuchen, eine andere Art von Körper zu haben.“

jim parsons und mayim bialik

»Ich habe Shawn davon erzählt. Auf der VMAs-Party dachte ich also: 'Ich mache es.' Und er sagte: 'Es ist in Ordnung. Du machst es.

Das ist okay. Lass uns einfach durchatmen und das nicht tun.“ Es tut mir wirklich gut, mit jemandem über meine Muster sprechen zu können.

Jennifer Aniston und Brad Pitt und Angelina Jolie

Was ihre Therapie wirklich ins Rollen brachte, war die Fülle an Zeit, die sie während der Quarantäne um sich herum fand. Da ich am nächsten Tag nicht mit all den Dingen beschäftigt war, die ich erledigen musste, konnte ich langsamer werden und hatte genug Stabilität, um meine Sachen anzuschauen.

„Ich hatte nicht das Gefühl, in den Bereichen Fortschritte zu machen, in denen ich Fortschritte machen wollte. Aber als ich wechselte, stellte ich fest, dass ich das Gesagte so anwenden konnte, dass es meiner psychischen Gesundheit zugute kam.“

Empfohlen