BTS begrüßt, um die Familien der Opfer von Sewol Ferry zu trösten: 'Gute Bruten'

BTS begrüßt, um die Familien der Opfer von Sewol Ferry zu trösten: 'Gute Bruten'

Dolly Parton Jennifer Aniston

Die Herzlichkeit von BTS gegenüber den Familien der Opfer von Sewol Ferry von 2014 wurde kürzlich entdeckt und die ARMYs strömen über ihre freundlichen Herzen.





Für diejenigen, die mit der Tragödie nicht vertraut sind: Im April 2014 sank eine Fähre mit 300 Opfern an Bord, von denen 250 Schüler der Danwon High School waren, die zur südkoreanischen Insel Jeju fuhr.

Sewol-Fähre (2014)



Megan Markle Piers Morgan

Der Grund BTS wird für ihre Unterstützung für trauernde Familien gefeiert, weil die Regierung möglicherweise auf die schwarze Liste gesetzt wurde BTS für ihre Taten.

Gemäß Hani.co, Es wurde von den Familien der Opfer der Sewol-Fähre-Katastrophe im Jahr 2014 enthüllt, dass BTS , die von Bang PD begleitet wurden, besuchten die Familien persönlich, verbrannten Räucherstäbchen, spendeten 100 Millionen Won & trösteten sie.

Seitdem beten und jubeln die Familien für die Zukunft von @BTS_twt, da sie wissen, dass BTS zu dieser Zeit eine schwarze Liste der Regierung hätte riskieren können. Der Reporter erklärt, dass der Trost und die Hoffnung von BTS der größte Grund für den Erfolg sind.

In dem Moment, als diese Nachricht herauskam, begannen die ARMYs, die Jungen zu begrüßen, weil sie keine Angst hatten, von der Regierung auf die „schwarze Liste“ gesetzt zu werden. Viele nutzten die sozialen Medien, um ihrem Stolz auf die Gruppe Ausdruck zu verleihen. Ein Benutzer schrieb: „Ich wusste, dass ich Künstler schreiben kann. BTS hat so ein schönes Herz. Deshalb wurde Karma 2014 auch zur Armee'

Gloria aus der modernen Familie

Ein anderer fügte hinzu: „Wir sagen immer, Karma ist eine Armee, und der Grund WARUM ist, dass BTS wirklich gute Menschen sind. Gut zeugt gut.'


Empfohlen