Britney Spears' Ex-Ehemann Jason Alexander wegen angeblicher 'Verletzung der Flughafensicherheit' festgenommen

Britney Spears Ex-Ehemann Jason Alexander wegen mutmaßlicher Verletzung der Flughafensicherheit festgenommen

Britney Spears' Ex-Ehemann Jason Alexander, der 2004 nur 55 Stunden mit der Sängerin verheiratet war, wurde Berichten zufolge 'nach einer Konfrontation am Flughafen festgenommen'.

Wie viele Kinder hat Shakira?

Berichten zufolge wurde der ehemalige Ehemann von Spears, Alexander, wegen eines Verstoßes gegen die Flughafensicherheit am Flughafen Nashville festgenommen.





Der 39-Jährige wurde laut Radar angeblich nur sieben Monate nach seiner umstrittenen Büste unter Alkoholeinfluss wegen des Vergehens angeklagt.

Jason wurde in Handschellen gefesselt und festgenommen, nachdem er die sichere Seite der TSA [Through Airport Security] verlassen hatte, teilte das Davidson County Criminal Court der Website Berichten zufolge mit.



Britney Spears 'einmaliger Ex-Ehemann soll die Nacht hinter Gittern im Sheriff's Office von Davidson County verbracht haben und am nächsten Tag freigelassen werden, nachdem er eine Kaution in Höhe von 2.500 USD [1.817 GBP] bezahlt hatte, um seine Freiheit zu sichern.

Empfohlen