Britney Spears für „gewagte“ Schnappschüsse bestraft

Britney Spears für riskante Schnappschüsse bestraft

Pop-Ikone Britney Spears geriet nach einer Woche riskanter Schnappschüsse unter Beschuss, als ihre Instagram-Seite wegen Verstoßes gegen die Community-Richtlinien der App dunkel wurde.

Die Fans der Musiksensation wurden mit Warnungen konfrontiert, die lauteten: 'Entschuldigung, diese Seite ist nicht verfügbar' und 'Benutzer nicht gefunden', als sie am Montag versuchten, die Seite des Popstars zu besuchen.





Es geschah eine Woche nach Britneys Sieg im Konservatorium, als ihr Vater einen Antrag gestellt hatte, ihn von der vor Gericht zugewiesenen Aufgabe zu entfernen.

Berichten zufolge hat Britney einige sehr gewagte Inhalte gepostet, die möglicherweise gegen die Community-Richtlinien der App verstoßen.



Die Sängerin verblüffte die Fans und Anhänger am Donnerstag, als sie ein Video von ihrem Tanga-bekleideten Hintern teilte, während sie auf Hasser zurückschlug und sagte, sie habe Fotos ihrer Figur bearbeitet.

In einem anderen brutzelnden Beitrag zeigte sie sich oben ohne und zeigte ihre unglaublichen Kurven in weißen Bikinihöschen, roten Stiefeln und wenig mehr.

Benutzerbeiträge müssen gemäß den Richtlinien von Instagram „für ein vielfältiges Publikum geeignet sein“, einschließlich Minderjähriger.

Britney Spears' Instagram ist zu einer Faszination für Fans geworden, von denen einige glauben, dass der Star ihre Bilder verwendet, um verschlüsselte Nachrichten an die Öffentlichkeit zu senden.

Empfohlen