Brad Pitt macht sich Sorgen, dass Angelina Jolie Shiloh beeinflusst, um sich als Junge zu identifizieren

Es wird gemunkelt, dass Angelian Jolies Tochter Shiloh geschlechtsneutral ist und Aneglinas Einfluss auf das Leben ihrer Tochter hat Brad erhebliche Sorgen gemacht.

Der sechsfache Vater befürchtet, dass Shiloh aufgrund der Wünsche ihrer Mutter „beeinflusst“ werden könnte, sich als Junge zu identifizieren.



Der Bericht behauptet auch, dass Jolie Shiloh „zwingt“, das andere Geschlecht anzunehmen, weil sie kein Problem mit ihrer Geschlechterflüssigkeit hat. Das soll nicht heißen, dass Brad gegen die Idee ist, dass sein Kind seinen eigenen Weg findet. Wie pro Micky.com „Er glaubt, dass es im besten Interesse seiner Kinder ist, im Auge zu behalten, wie ihre Mutter sie nach der Trennung erzieht, ob es ihr gefällt oder nicht.

Der Insider behauptet auch: 'Aber er macht sich auch Sorgen, dass sie unter dem Einfluss von Angelina steht, und er würde es hassen, Shilohs Leben mit zunehmendem Alter zu erschweren, zumal sie aufgrund ihrer Eltern für immer im Rampenlicht stehen wird.' .'

Empfohlen