Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Bradley Cooper und andere Hollywoodstars dominieren die US Open

Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Bradley Cooper und andere Hollywoodstars dominieren die US Open

Showbiz-Stars fügten den US Open Würze hinzu, als Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Bradley Cooper und viele andere Schauspieler ankamen, um die US Open zu genießen, die am Sonntag damit endeten, dass der Russe Daniil Medvedev die Endrunde der Männer holte.

Der 'Es war einmal in Hollywood'-Schauspieler sah fesch in einem blauen Poloshirt und einem weißen Fischerhut aus und saß neben Bradley, der ein blaues Hemd und eine blaue Hose trug. Ebenfalls in der Nähe war Oscar-Preisträger Rami Malek, der einen dunkelblauen Anzug trug.





heute goldpreise in pakistan

Daniil Medvedev ging als Sieger hervor und holte sich am Sonntag die US Open-Trophäe, als er Novak Djokovic einen seltenen Grand Slam im Kalenderjahr verweigerte. Der Russe gewann das letzte Major des Jahres mit 6: 4, 6: 4, 6: 4, obwohl der Sieg in geraden Sätzen. Beim Frauenfinale gewann die Britin Emma Raducanu das Spiel gegen Leylah Fernandez aus Kanada.

Eine Reihe unter Rami war Schauspieler Ben Stiller in einem schwarzen Anzug und zwei Reihen darunter Schauspieler Alec Baldwin in einem grauen Anzug.



nikki bella und artem

Auch Leo war bei dem Spiel ebenfalls zu sehen, versuchte sein Bestes, um sich vom Rampenlicht fernzuhalten. Er war in einer lässigen blauen Jeansjacke, einer Mütze, einer weißen Maske und einer dunklen Brille zu sehen. Auch seine Freundin, die Schauspielerin Camilla Morrone, war bei ihm. Bei dem Spiel wurde auch der Filmemacher Spike Lee gesichtet.

Empfohlen