Brad Pitt startet neuen Kampf gegen Angelina Jolie und reicht Klage wegen französischem Weingut ein

Brad Pitt startet neuen Kampf gegen Angelina Jolie und reicht Klage wegen französischem Weingut ein

Hollywood-Superstar Brad Pitt hat Berichten zufolge einen neuen Prozess gegen seine Ex Angelina Jolie wegen ihres französischen Weinguts eingeleitet.

Berichten zufolge beschuldigen neue Gerichtsakten die Maleficent-Schauspielerin, versucht zu haben, Pitt von einem Deal zu entfernen, um ihre Anteile am französischen Anwesen und Weinberg des ehemaligen Paares, Chateau Miraval, zu verkaufen.



Die Gerichtsakten wurden Berichten zufolge am Dienstag in Luxemburg in Bezug auf das Anwesen in Correns eingereicht.

Laut der Klage gehört Miraval Quimicum – was die beiden Stars Pitt und Jolie über ihre Unternehmen Mondo Bongo bzw. Nouvel zu 50 Prozent übernehmen.

In der Klage wird angeblich behauptet, dass Angelina Jolie versucht, ihren 50-Prozent-Anteil auszupeitschen, während sie das Vorkaufsrecht ihres Ex Brad Pitt umgeht. Angeblich versuche sie, von der unglaublichen Menge an Arbeit, Zeit und Geld zu profitieren, die der Schauspieler und seine Geschäftspartner investieren.

Empfohlen