Alkohol-Schauspieler Charlie Sheen eröffnet Bar in Mexiko

LOS CABOS, Mexiko: US-Schauspieler Charlie Sheen, der eine lange Geschichte von harten Partys und Skandalen hat, hat einen neuen Nachtclub in Mexiko --
sein eigenes, sagte ein örtlicher Beamter am Samstag.

Der immer wieder geplagte Hollywoodstar veranstaltete am Freitag ein Gala-Eröffnungsdinner in seiner neuen Bar The Goose im mexikanischen Ferienort Los Cabos, sagte der nicht eingeladene Tourismusminister Ruben Reachi Lugo.

Viele Prominente 'verbringen ihren Urlaub, feiern ihren Geburtstag oder eröffnen ein neues Restaurant oder eine neue Entwicklung', sagte Lugo über das Feriengebiet an der Südspitze der Halbinsel Baja California.

Sheen, geboren als Carlos Irwin Estevez, wurde 2011 abrupt von seinem langjährigen Auftritt in der TV-Comedy-Serie 'Two and a Half Men' gefeuert, nachdem er den Produzenten öffentlich beleidigt hatte.

2012 kehrte er zum Fernsehen zurück, mit einer etwas ironischen Rolle als Mann, der zu einer Beratung zur Wutbewältigung verurteilt wurde.

Als Sohn des Schauspielers Martin Sheen und Bruder eines anderen Schauspielers, Emilio Estevez, wurde Sheen zuerst durch seine Rollen in dem Vietnamkriegsdrama 'Platoon' und der Gier-Parabel 'Wall Street' der 1980er Jahre berühmt.

Zu den Höhepunkten seiner Karriere gehörten auch komödiantische Rollen in der 'Major'.
League“-Filme und „Top Gun“-Parodien „Hot Shots“ und „Hot Shots: Part Deux“.
Empfohlen