Blake Lively verschüttet, ob 'Gossip Girl reboot' Serena zeigen wird oder nicht

Während die Aufregung für alle Gossip Girl-Fans über den Neustart durch die Decke geht, schwebt eine Sache über ihren Köpfen, ob einer der ursprünglichen Darsteller zur Serie zurückkehren wird.

Unsere Lieblings-Upper East Sider, Serena Van Der Woodsen, gespielt von Blake Lively, hat die Vermutung endlich zunichte gemacht, als sie die Fans düster zurückließ, indem sie enthüllte, dass sie nicht an dem Neustart beteiligt ist.



Sie enthüllte auch, dass der Neustart tatsächlich stattfindet, aber ihre Anwesenheit darin scheint zu diesem Zeitpunkt sehr unwahrscheinlich.

Im Gespräch mit E! News, verriet der Schauspieler: Es ist (Gossip Girl Reboot) passiert. Ich weiß nicht, bin nicht beteiligt. Sie müssen den Produzenten anrufen.'

Unsere Lieblings-Upper East Sider, Serena Van Der Woodsen, gespielt von Blake Lively, hat die Vermutung endlich zunichte gemacht

Nach allem, was wir bisher wissen, hatte Produzent Joshua Safran verraten, dass Gossip Girl 2.0 aufgrund der technologischen Fortschritte und der Zunahme neuer Medien völlig anders sein wird.

„Weißt du, das erste Mal, als die Show begann, schauten die Leute zum Beispiel nach Orten auf Foursquare und aktualisierten ihre Standorte auf Facebook. Dinge, die wir jetzt nie tun würden, weil wir nicht wollen, dass jemand weiß, wo wir sind. Allein diese Veränderung verändert die Dynamik dessen, was Gossip Girl bedeutet und wie Gossip Girl heute mit den Kindern interagiert, also denke ich, dass es wirklich interessant sein wird, es zu sehen. Die Moderne spiegelt sich in Gossip Girl wider“, sagte er.

Empfohlen