Bischof Charles Ellis entschuldigt sich dafür, dass er Ariana Grande bei der Beerdigung von Aretha Franklin „betastet“ hat

Pastor Charles Ellis unterhält sich mit Ariana Grande nach ihrem Auftritt bei der Beerdigung von Aretha Franklin im Greater Grace Temple in Detroit, Michigan, USA, 31. August 2018. AFP/Getty Images North America/Scott Olson

DETROIT: Der Bischof, der die Beerdigung von Aretha Franklin leitete, hat sich für die scheinbar tastende Sängerin Ariana Grande auf der Bühne entschuldigt, ein Moment, der in dem Video festgehalten wurde und weit verbreitete Empörung auslöste.





Der 25-jährige Popstar sang den Aretha-Franklin-Klassiker '(You Make Me Feel Like) A Natural Woman', eine von einer Reihe von Hommagen von Musikern an Amerikas Königin der Seele bei ihrer Marathon-Beerdigung, an der Präsidenten, Stars und Musikkönige teilnahmen.

Nach ihrer Aufführung wurde ihr von Bischof Charles H. Ellis III. gratuliert, der seinen Arm um sie schlang, seine Hand hoch über ihrer Taille und seine Finger gegen ihre Brust pressten.



„Es wäre nie meine Absicht, die Brust einer Frau zu berühren. ... Ich weiß nicht, ich glaube, ich habe meinen Arm um sie gelegt “, sagte Ellis in Kommentaren zu US-Medien, die AFP am Samstag bestätigt hatten.

'Vielleicht habe ich die Grenze überschritten, vielleicht war ich zu freundlich oder zu vertraut, aber noch einmal, ich entschuldige mich.'

Der Moment sorgte im Netz für heftige Kritik.

'Es tut mir wirklich leid, dass Sie @ArianaGrande durchmachen mussten, dass das Tasten mehr als offensichtlich war und wir alle Ihr Unbehagen sehen und fühlen konnten', schrieb Fernsehmoderatorin Claudia Jordan.

Ellis entschuldigte sich auch für einen Witz, den er Grande über ihren Namen gemacht hatte: 'Als ich Ariana Grande in der Sendung sah, dachte ich, das sei etwas Neues bei Taco Bell', sagte er und bezog sich auf eine beliebte mexikanische Fast-Food-Kette.

Pastor Charles Ellis spricht, während er mit der Sängerin Ariana Grande steht, nachdem sie am 31. August 2018 bei der Trauerfeier für Aretha Franklin im Greater Grace Temple in Detroit, Michigan, USA aufgetreten ist. REUTERS/Mike Segar

'Ich entschuldige mich persönlich und aufrichtig bei Ariana und ihren Fans und der gesamten hispanischen Gemeinschaft', sagte Ellis.

Grande ist italienischer Abstammung.

Empfohlen