Biografie, um erschreckende Details von Stan Lees volatiler Beziehung zu seiner Tochter zu enthüllen

Das Leben des verstorbenen Marvel-Schöpfers Stan Lee wird in einer neuen Biografie enthüllt, die Details seiner volatilen Beziehung zu seiner einzigen Tochter Joan Celia (JC) enthält.

Das Vater-Tochter-Duo soll die Hörner gesperrt haben, in die der berühmte Comic-Autor sie 'die dümmste weiße Frau, die ich je gekannt habe' nannte.





JC war dafür bekannt, Geld auszugeben und rief ihre Eltern 50 Mal am Tag an, um Geld zu verlangen.

Das Ausmaß davon ist so groß, dass sie ihren gebrechlichen Vater Berichten zufolge zur Arbeit gezwungen hat, indem sie trotz seiner Gesundheit und seines Alters in Comic-Shows auftrat.



Lee hatte behauptet, dass seine 70-jährige Tochter an Schizophrenie und Paranoia litt.

In einem Fall soll JC ihre Eltern tätlich angegriffen haben, nachdem ihr zu ihrem Geburtstag ein geleaster Jaguar geschenkt worden war, anstatt eines vollständig gekauften.

alles gute zum geburtstag ariana grande

In Bändern, die dem Autor von . durchgesickert sind Wahrer Gläubiger: Aufstieg und Fall von Stan Lee, die am Dienstag veröffentlicht werden soll, sollen die beiden Berichten zufolge hitzige Worte ausgetauscht haben.

'Ich hatte es, du Undankbarer [Kraftausdruck]!' Lee soll JC nach dem Vorfall von 2014 angeschrien haben.

'JC bringt mich immer dazu, mich umzubringen', sagt er angeblich.

Lee, der 201 starb, war der Schöpfer vieler beliebter Superhelden wie Spider Man, Black Panther, Incredible Hulk, Captain America und den X-Men.

Empfohlen