Biden erklärte sich für „gesund und fit“, um die Pflichten des US-Präsidenten nach der Untersuchung zu erfüllen

US-Präsident Joe Biden spricht bei einer Ansprache. Foto: AFP

US-Präsident Joe Biden spricht bei einer Ansprache. Foto: AFP

  • 'Der Präsident bleibt ein gesunder, kräftiger, 78-jähriger Mann', sagt der Arzt des Weißen Hauses.
  • Biden hat keine Anzeichen von Herzinsuffizienz oder Zahnproblemen, sagt der Arzt.
  • Biden ist mit 79 Jahren der älteste US-Präsident der Geschichte.

US-Präsident Joe Biden wurde während einer routinemäßigen medizinischen Untersuchung, bei der seine Befugnisse kurzzeitig auf Vizepräsidentin Kamala Harris übertragen wurden, für gesund und tauglich erklärt, seine Pflichten als Präsident der USA zu erfüllen.



'Der Präsident ist nach wie vor ein gesunder, kräftiger 78-jähriger Mann, der in der Lage ist, die Aufgaben der Präsidentschaft erfolgreich wahrzunehmen, einschließlich derjenigen als Chief Executive, Staatsoberhaupt und Oberbefehlshaber', Kevin O´Connor, der Arzt des Weißen Hauses, schrieb.

In dem detaillierten Bericht heißt es, dass Biden beim Gehen eine „merklich steifere und weniger flüssige“ Bewegung hatte als vor einem Jahr, und er litt an „zunehmender Häufigkeit und Schwere von „Halsräumen“ und Husten während öffentlicher Reden.

so schnell wie möglich behoben

Diese beiden Symptome wurden jedoch nicht als unmittelbar besorgniserregend angesehen und schienen nicht auf ernsthafte Erkrankungen zurückzuführen zu sein, heißt es in O'Connors Brief.

Bei einer Reihe von Tests hat Biden gute Noten erzielt.

Leerzeichen von Taylor Swift

Er habe „keine Anzeichen von Herzinsuffizienz“, „keine Zahnprobleme“, hat keinen „Verdacht auf Hautkrebs“ und seine Augengesundheit „ist beruhigend“.

Ein Grund für diesen soliden Bericht könnte die Feststellung des Arztes sein, dass 'der Präsident keine Tabakprodukte konsumiert, keinen Alkohol trinkt und mindestens fünf Tage die Woche trainiert'.

Biden, der am Samstag 79 Jahre alt wird und der älteste Präsident in der US-Geschichte ist, nimmt drei gängige verschreibungspflichtige Medikamente und zwei rezeptfreie Medikamente ein und trägt Kontaktlinsen, heißt es in dem Brief.

Er misst 1,82 Meter, wiegt 83,46 kg und hat einen Body-Mass-Index von 25.

Ein lächelnder Biden kehrte vorhin von seiner Untersuchung im Walter-Reed-Krankenhaus ins Weiße Haus zurück und sagte: „Ich fühle mich großartig.“

Zayn Malik in Indien

„Wir sind in großartiger Form“, sagte er und trug seine typische Pilotenbrille.

Historisch 1,25 Stunden

Während der jährliche Besuch im Walter-Reed-Krankenhaus für einen Präsidenten Routine war, schrieb die Verpflichtung, dass Biden während einer Koloskopie-Untersuchung die Macht übertragen musste, während er sediert war, Geschichte.

Harris war eine Stunde und 25 Minuten lang die erste Frau, die das Präsidentenamt in den Vereinigten Staaten innehatte. Sie ist bereits die erste weibliche Vizepräsidentin.

Die Pressestelle des Weißen Hauses teilte mit, dass um 10.10 Uhr (15:10 Uhr GMT) offizielle Briefe an den Kongress versandt wurden, in denen die vorübergehende Machtübergabe erklärt wird. 'Der Präsident hat seine Pflichten um 11.35 Uhr wieder aufgenommen', heißt es in einer Erklärung des Weißen Hauses.

'Heute war das für viele Frauen, junge Mädchen im ganzen Land, ein weiteres Kapitel in dieser Geschichte', sagte Pressesprecherin Jen Psaki und wies auf Harris' wegweisende Rolle hin.

Harris hatte sich 2020 erfolglos um die Nominierung der Demokratischen Partei beworben, bevor er als Bidens Vizekandidat ausgewählt wurde. Während sie die vorläufigen Zügel des Präsidenten in der Hand hielt, arbeitete sie weiterhin 'von ihrem Büro im Westflügel aus', sagte Psaki.

Psaki stellte fest, dass eine ähnliche vorübergehende Machtübertragung „nach dem in der Verfassung festgelegten Prozess“ durchgeführt worden sei, als Präsident George W. Bush 2002 und 2007 dasselbe Verfahren durchlief.

Die Details zu Bidens Gesundheit wurden genau beobachtet, da spekuliert wurde, ob er an seiner erklärten Absicht festhalten wird, 2024 eine zweite Amtszeit anzustreben.

Entscheidender Moment in der Präsidentschaft

Die positive medizinische Bewertung spiegelte einen früheren Brief von Bidens Arzt während seines Wahlkampfs im Dezember 2019 wider, in dem er als „gesunder, kräftiger, 77-jähriger Mann beschrieben wurde, der in der Lage ist, die Aufgaben der Präsidentschaft erfolgreich wahrzunehmen. '

wer spielt darcy in thor

Er wurde frühzeitig gegen Covid-19 geimpft und erhielt im September eine Auffrischimpfung.

Der Gesundheitscheck kommt zu einem entscheidenden Moment in seiner Präsidentschaft, da das Repräsentantenhaus dafür stimmt, Bidens riesige Agenda für Sozialausgaben „Build Back Better“ zur Genehmigung an den Senat zu senden. Anfang dieser Woche unterzeichnete Biden ein weiteres Paket zur Finanzierung des größten nationalen Infrastrukturumbaus seit mehr als einem halben Jahrhundert.

Die Doppelsiege kommen nach wochenlangen sinkenden Zustimmungsraten für Biden und Rückschlägen für seine Demokratische Partei vor den Halbzeitwahlen im nächsten Jahr, bei denen allgemein vorausgesagt wird, dass die Republikaner zumindest die Kontrolle über das Unterhaus des Kongresses übernehmen werden.

Empfohlen