Barcelonas Camp Nou wird wieder voll ausgelastet

Fußball - La Liga Santander - FC Barcelona gegen Atletico Madrid - Camp Nou, Barcelona, ​​Spanien - 30 die Coronavirus-Krankheit (COVID-19). — Reuters/Datei

Fußball - La Liga Santander - FC Barcelona gegen Atletico Madrid - Camp Nou, Barcelona, ​​Spanien - 30 die Coronavirus-Krankheit (COVID-19). — Reuters/Datei

  • Barcelona kann ab Freitag vor voll besetzten Zuschauern spielen.
  • Barcelona kann seit COVID nicht vor einem vollen Publikum spielen.
  • Sportstätten im Freien können in Katalonien zu 100 % ausgelastet sein.

MADRID: Barcelona kann ab Freitag vor vollen Menschenmassen spielen, bestätigte die Regionalregierung, als sie die Beschränkungen aufhob, die die Fanzahl im Camp Nou aufgrund der COVID-19-Pandemie begrenzt haben.





a51 samsung preis in pakistan

Kataloniens Regionalpräsident Pere Aragones sagte in einer Pressekonferenz am Dienstag, dass die Sportstätten im Freien zu 100 % ausgelastet sein werden, ein Schritt, den Barcelona begrüßte.

'Barcelona dankt allen für die Bemühungen und begrüßt die Entscheidung der Regierung, eine Maßnahme anzuwenden, die es uns praktisch ermöglicht, zur Normalität zurückzukehren', heißt es in einer Cluberklärung auf Twitter.



Barcelona konnte seit der ersten Schließung des Fußballs im März 2020 aufgrund der Pandemie nicht vor einem vollen Publikum spielen.

Bis zu 99.354 Zuschauer können zusehen, wie Ronald Koemans Barca-Mannschaft am Sonntag Valencia empfängt, während am 24. Oktober im Camp Nou das Clasico gegen den Rivalen Real Madrid ausgetragen wird.

Die spanische Zentralregierung hat am 1. Oktober die Beschränkungen für Sportstätten im Freien aufgehoben, Katalonien hat jedoch beschlossen, die zulässige Kapazität vor der Ankündigung am Dienstag nicht über 60 % anzuheben.

John Aniston und Jennifer Aniston

Der Wechsel bedeutet auch, dass Barcas Stadtrivale und LaLiga-Kollege Espanyol, die beim letzten Mal Real Madrid mit 2:1 besiegten, auch ihr 40.000 RCDE-Stadion ausverkauft haben werden.

Empfohlen