Avril Lavigne kündigt erste Single seit Jahren nach dem Kampf gegen Borreliose an

Die Sängerin Avril Lavigne, die in den 2000er Jahren die Herzen von Millionen von Fans auf der ganzen Welt beherrschte, kündigte die Veröffentlichung ihrer ersten Single seit Jahren 'Head Above Water' am 19. September an. Foto: AFP

Die ikonische Sängerin Avril Lavigne, die in den 2000er Jahren die Herzen von Millionen von Fans auf der ganzen Welt beherrschte, kündigte die Veröffentlichung ihrer ersten Single seit Jahren, „Head Above Water“ am 19. September an.





8 Meilen Kampfszene

In einem emotionalen Brief an die Fans enthüllte die Sängerin, dass sie in ihrer fünfjährigen Abwesenheit gegen die Borreliose kämpfte, ihren Kampf jedoch in eine kraftvolle Musik verwandeln konnte.

Lavigne schrieb, dass sie die Single aus dem Bett geschrieben habe, weil sie sich fühlte, als würde sie sterben. „Ich hatte den Tod akzeptiert und konnte spüren, wie mein Körper abschaltete“, erklärte sie. „Ich fühlte mich, als würde ich ertrinken. Als würde ich unter Wasser gehen und nur wieder hochkommen, um Luft zu holen.' Die Musik half ihr, Kraft zu finden, und die Veröffentlichung ist ihre Art, den Fans die Geschichte zu erzählen.



die Monarchie-Umfrage abschaffen

'Ich habe mich entschieden, ehrlich über meinen Kampf zu sein, offen und verletzlicher als je zuvor', sagt sie, bevor sie ankündigt, dass ihre Stiftung jetzt Ressourcen zur Lyme-Prävention bereitstellen wird. In Kürze wird sie eine Initiative zur Aufklärung und Unterstützung anderer im Kampf gegen die Krankheit starten.

Empfohlen