Ashton Kutcher und Mila Kunis nutzen Quarantäne, um mehr Zeit mit Kindern zu verbringen

Ashton Kutcher, Mila Kunis machen alles zusammen und sind eine enge Familieneinheit

Ashton Kutcher und Mila Kunis haben die Zeit zu Hause genutzt, um ihren Kindern näher zu kommen.



Das Paar begann sich im Jahr 2012 zu verabreden und heiratete im Jahr 2015. Mila, 37, und Ashton, 42, haben zwei Kinder zusammen Wyatt (6) und Dimitri (4).

Als die Pandemie die Welt eroberte, nahmen Ashton und Mila diese Zeit abseits ihrer Arbeit als Gelegenheit, an ihrer Familie zu arbeiten und ihren Kindern näher zu kommen.

Ein enger Freund der Familie hat es erzählt E! Nachrichten, ' Sie machen alles zusammen und sind eine enge Familieneinheit. Sie genießen das Zusammensein wirklich und haben viel Spaß.'

Berichten zufolge geht die Familie morgens zusammen aus und nachdem sie die Kinder abgesetzt haben, holen sich Ashton und Mila bei Autofahrten und Morgenkaffee das Leben des anderen ein.

Der Insider lobte Ashtons lobenswerte Vaterschaftsfähigkeiten und sagte: „Ashton ist ein super praktischer Vater und liebt es genauso sehr, mit den Kindern zusammen zu sein wie Mila. Das letzte Jahr hat ihnen mehr Zeit mit den Kindern gegeben und sie haben darin einige Silberstreifen gefunden.'

Empfohlen